Grün

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grün (Deutsch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten:

  • Die Wortbildungen müssen überprüft werden, z.B. sind Grünfläche und Grünstich laut ihren Einträgen mit grün und nicht mit Grün geformt und begrünen könnte auch eher von grün abstammen

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Grün die Grüns
Genitiv des Grüns der Grüns
Dativ dem Grün den Grüns
Akkusativ das Grün die Grüns
[2] Grün

Worttrennung:

Grün, Plural: Grüns

Aussprache:

IPA: [ɡʀyːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grün (Info)

Bedeutungen:

[1] Name des grünen Farbtons, eines bestimmten Abschnitts des sichtbaren Lichts im Spektrum der elektromagnetischen Wellen, Malfarbe, Streichfarbe
[2] kurz für Grünflächen
[3] kein Plural, meist ohne Artikel, Kartenspiel: eine Farbe im deutschen Kartenblatt mit einem Blatt (häufig Lindenblatt) als Symbol
[4] Golfsport: Zielbereich einer Golfbahn mit kurz gemähtem Rasen

Abkürzungen:

Gr.

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs grün durch Konversion

Synonyme:

[1] Grünton
[2] Grünfläche, Begrünung, Anlage
[3] Laub, Gras, Schippen, französisches Blatt: Pik
[4] Green

Gegenwörter:

[1] Weiß; Blau, Braun, Gelb, Grau, Magenta, Orange, Rosa, Schwarz, Türkis, Violett, Zyan
[3] Eicheln, Rot (Herz), Schellen
[4] Rough

Oberbegriffe:

[1] Farbton, Mischfarbe, Spektralfarbe, Farbe
[2] Farbe, Spielfarbe
[4] Golfbahn, Bahn

Unterbegriffe:

[1] Blattgrün, Giftgrün, Jägergrün, Olivgrün
[2] Straßenbegleitgrün
[4] Wintergrün

Beispiele:

[1] Fenster- und Türrahmen sind in einem dezenten Grün gehalten.
[1] Grün ist die Farbe der Hoffnung.
[1] „Am Portal des gründerzeitlichen Eckhauses beißt sich ein blauer Schriftzug sehr schön mit dem giftigen Grün der Eingangstür.“[1]
[2] Für das öffentliche Grün ist das Gartenbauamt zuständig.
[3] Grün ist Trumpf.
[4] Er schlägt den Ball weit über das Grün.

Redewendungen:

[1] dasselbe in Grün = zwei Dinge sind so gut wie dasselbe

Charakteristische Wortkombinationen:

[4] das Grün lesen, ein schnelles Grün, auf dem Grün landen, das Grün verfehlen

Wortbildungen:

begrünen, Grünanlage, Grünausschuss, Grünfläche, Grünkopp, Grünordnungsplan, Grünpflege, Grünplanung, Grünstich, Mutter Grün, Suppengrün


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1-4] Wikipedia-Artikel „Grün
[1-3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grün
[1-3] canoo.net „Grün
[1-4] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGrün

Quellen:

  1. Gundolf S. Freyermuth: Reise in die Verlorengegangenheit. Auf den Spuren deutscher Emigranten (1933-1940). Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, Seite 136. ISBN 3-423-30345-X.

Ähnliche Wörter:

Gran, grienen