Wintergrün

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wintergrün (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Wintergrün

Genitiv des Wintergrüns

Dativ dem Wintergrün

Akkusativ das Wintergrün

[1] Wintergrün

Worttrennung:
Win·ter·grün, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈvɪntɐˌɡʁyːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Botanik: immergrüne, krautige Pflanze der Gattung Pyrola

Oberbegriffe:
[1] Heidegewächs, Pflanze

Unterbegriffe:
[1] Grünblütiges Wintergrün, Mittleres Wintergrün, Kleines Wintergrün, Rundblättriges Wintergrün

Beispiele:
[1] Das Wintergrün findet man in Wäldern und Mooren.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wintergrün
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Wintergrün
[1] canoonet „Wintergruen

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Wintergrün

die Wintergrüns

Genitiv des Wintergrüns

der Wintergrüns

Dativ dem Wintergrün

den Wintergrüns

Akkusativ das Wintergrün

die Wintergrüns

Worttrennung:
Win·ter·grün, Plural: Win·ter·grün

Aussprache:
IPA: [ˈvɪntɐˌɡʁyːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Sport, Golf: speziell für die Wintermonate angelegtes Grün mit Loch zum Einputten zur Schonung des sehr empfindlichen eigentlichen Grüns

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Winter und Grün

Oberbegriffe:
[1] Grün

Beispiele:
[1] „Das Grün wird im Sommer täglich geschnitten und gewässert, im Winter wird es bei Frost gesperrt, da sonst Schäden auftreten können. In diesem Fall werden manchmal Ersatzgrüns, die sogenannten Wintergrüns, auf dem Fairway angelegt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Grün (Golf)
[1] mein-golflexikon.de: Wintergrün. Abgerufen am 4. November 2012.

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Grün (Golf)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Immergrün