Violett

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Violett (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Violett

Genitiv des Violetts

Dativ dem Violett

Akkusativ das Violett

Worttrennung:

Vi·o·lett, kein Plural

Aussprache:

IPA: [vi̯oˈlɛt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Violett (Info)
Reime: -ɛt

Bedeutungen:

[1] Name des violetten Farbtons, eines bestimmten Abschnitts des sichtbaren Lichts im Spektrum der elektromagnetischen Wellen, Malfarbe, Streichfarbe

Sinnverwandte Wörter:

[1] Lila

Gegenwörter:

[1] Weiß; Blau, Braun, Gelb, Grau, Magenta, Orange, Rosa, Schwarz, Türkis, Zyan

Oberbegriffe:

[1] Farbton, Mischfarbe, Spektralfarbe, Farbe

Beispiele:

[1] Die Gardinen sind in einem kräftigen Violett.
[1] „Auf dem Boden ein Raster aus weißen Fliesen, die Zeitschriften liegen auf Kante auf den Tischen, und die Wollschals im Garderobenschrank sind wie eine Farbskala von Blau über Violett zu Dunkelrot und Rot sortiert.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Violett
[1] Duden online „Violett
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonViolett
[1] The Free Dictionary „Violett
[*] canoo.net „Violett

Quellen:

  1. Anne Zuber: Dieter Rams: Ein Mann räumt auf. In: Zeit Online. 19. Oktober 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 20. Mai 2013).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Violet, violett