verfehlen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verfehlen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verfehle
du verfehlst
er, sie, es verfehlt
Präteritum ich verfehlte
Konjunktiv II ich verfehlte
Imperativ Singular verfehl!
Plural verfehlt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verfehlt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verfehlen

Worttrennung:

ver·feh·len, Präteritum: ver·fehl·te, Partizip II: ver·fehlt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈfeːlən], Präteritum: [fɛɐ̯ˈfeːltə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈfeːlt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -eːlən

Bedeutungen:

[1] ein Ziel nicht treffen, nicht erreichen

Gegenwörter:

[1] erreichen, treffen

Beispiele:

[1] Ich verfehlte das Ziel um Haaresbreite.
[1] Wenn Sie diesem Weg folgen, können Sie den Festplatz nicht verfehlen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Thema verfehlen

Wortbildungen:

Verfehlung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „verfehlen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verfehlen
[1] canoo.net „verfehlen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverfehlen
[1] The Free Dictionary „verfehlen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: verhelfen