missa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

missa (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ missa missae
Genitiv missae missārum
Dativ missae missīs
Akkusativ missam missās
Vokativ missa missae
Ablativ missā missīs

Worttrennung:

mis·sa, Genitiv: mis·sae

Bedeutungen:

[1] ursprünglich, klassisch: die Entlassung der Gläubigen aus dem Gottesdienst; das Fortlassen
[2] Kirchenlatein: die Heilige Messe, der Gottesdienst
[3] Katholische Kirche: der Feiertag eines Heiligen

Herkunft:

von dem Verb mittere → la „senden, schicken“, genauer von der femininen Form des Partizip Perfekt Passiv „missus“, „missa“, „missum“ dieses Verbs

Unterbegriffe:

[2] missa solemnis – die feierliche Messe, das Hochamt
[2] missa pontificalis — das Pontifikalamt
[2] missa lecta — die Lesemesse, die stille Messe

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1!] Ite, missa est – Geht, es ist Entlassung!
[2] missas agere – die Messe lesen

Entlehnungen:

deutsch: Missa

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Missa
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „missa“ (Zeno.org)
[1–3] Jan Frederik Niermeyer, Co van de Kieft, J. W. J. Burgers: Mediae latinitatis lexicon minus – Mittellateinisches Wörterbuch. In zwei Bänden. 2. Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2002, DNB 965619362, Band 2, Seite 903.
[2, 3] Edwin Habel, Friedrich Gröbel: Mittellateinisches Glossar. Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage. Schöningh, Paderborn 1959, ISBN 3-506-73600-0, DNB 451748891, Spalte 243.
[2] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „missa



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

missä, mitta