Aprikose

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 26. Woche
des Jahres 2008 das Wort der Woche.

Aprikose (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Aprikose die Aprikosen
Genitiv der Aprikose der Aprikosen
Dativ der Aprikose den Aprikosen
Akkusativ die Aprikose die Aprikosen
[2] zwei Aprikosen am Baum

Worttrennung:

Ap·ri·ko·se, Plural: Ap·ri·ko·sen

Aussprache:

IPA: [ˌapʀiˈkoːzə], Plural: [ˌapʀriˈkoːzn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -oːzə

Bedeutungen:

[1] Botanik, Obstbau, Gartenbau: ein Baum oder Strauch der Art Prunus armeniaca aus der Familie der Rosengewächse
[2] Deutschland, Schweiz, Speise: essbare Frucht von [1];

Herkunft:

von arabisch: al-barquq oder aus / über persica praecocia → la - frühreifer Pfirsich und abrikoos → nl - Aprikose (siehe auch mit gleicher Etymologie: Pfirsich)

Synonyme:

[1] Aprikosenbaum, Aprikosenstrauch
[1, 2] in Österreich und Südtirol nur: Marille, Malede siehe auch: Deutschsprachige Küchenbegriffe nach Regionen
[1, 2] wissenschaftlich: Prunus armeniaca

Gegenwörter:

[1, 2] Beispiele für Antonymie im weiteren Sinne: Pfirsich

Oberbegriffe:

[1, 2] Steinobst
[1] Baum
[2] Obst, Frucht

Unterbegriffe:

[1] Aprikosenblüte
[2] Aprikosenkern, Aprikosenkonfitüre, Aprikosensaft

Beispiele:

[1] Die Aprikosen blühen.
[2] Ich esse gern Aprikosen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Aprikose pflanzen, Aprikose blühen
[2] Aprikose essen, Aprikose zum Nachtisch, Aprikose als Dessert, Aprikose abreiben, Aprikose abwaschen, Aprikose achteln, Aprikose einmachen, Aprikose einrühren, Aprikose entkernen, Aprikose entsaften, Aprikose schälen, Aprikose vierteln, Aprikose waschen, geraspelte Aprikose, geschwefelte Aprikose, getrocknete Aprikose, gewürfelte Aprikose

Wortbildungen:

[1] Aprikosenbaum, Aprikosenstrauch, Aprikosenunterlage
[1, 2] Aprikose von Nancy, aprikosenähnlich, Aprikosenblüte, Aprikosensorte, aprikosenverträglich
[2] glasierte Aprikose, Goldene Aprikose, aprikosengelb, aprikosenfarben, aprikosenfarbig, aprikosenförmig, Aprikosenfrucht, Aprikosenfüllung, Aprikosengelee, Aprikosengeschmack, Aprikosenhaut, Aprikosenhonig, Aprikosenkompott, Aprikosenkonfitüre, Aprikosenkuchen, Aprikosenlikör, Aprikosenlimonade, Aprikosenmarmelade, Aprikosenmus, Aprikosenobst, Aprikosenpüree, Aprikosenrezept, Aprikosensaft, Aprikosensirup, Aprikosenschnaps, Aprikosentee, Aprikosentorte, Aprikosenweg, Aprikosenwein, Aprikosenzubereitung, aprikotieren


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Aprikose
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aprikose
[1, 2] canoo.net „Aprikose
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAprikose
[1, 2] Barbara Kaltz (Hrsg.): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München 1986, ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295

Ähnliche Wörter:

kosen, Capri, April