indes

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

indes (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Nebenformen:

indessen

Worttrennung:

in·des

Aussprache:

IPA: [ɪnˈdɛs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gegensatz ausdrückend: jedoch, hingegen, aber, allerdings, andererseits, hinwiederum, unabhängig davon, trotz dessen, trotzdem, indessen
[2] Gleichzeitigkeit ausdrückend: währenddessen, indessen

Synonyme:

[1] jedoch, hingegen, aber, allerdings, andererseits, hinwiederum, wiederum, unabhängig davon, trotz dessen, trotzdem, indessen
[2] unterdessen, währenddessen, indessen

Beispiele:

[1] Es ist dein Chef. Du wirst Kritik üben dürfen, du solltest indes die Form bewahren.
[1] Sei indes vorsichtig, was du dir von ihm wünschst.
[1] „Oft ist das Denken schwer, indes // das Schreiben geht auch ohne es.“[1]
[2] „Alte Legenden berichten indes, dass seinem Werk der Segen von oben fehlte.“[2]
[2] Ich lese morgens die Zeitung, indes trinke ich einen Tee.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „indes
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „indes
[*] canoo.net „indes
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonindes

Quellen:

  1. Wikiquote: Wilhelm Busch
  2. Simon Benne: Bagger im Gotteshaus. In: Eichsfelder Tageblatt. Nummer 294, 15. Dezember 2012, Seite 4.

Konjunktion[Bearbeiten]

Nebenformen:

indessen

Worttrennung:

in·des

Aussprache:

IPA: [ɪnˈdɛs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gegensatz ausdrückend und gleichzeitig Nebensatz einleitend: während, wohingegen
[2] Gleichzeitigkeit ausdrücken und gleichzeitig Nebensatz einleitend: während

Beispiele:

[1] Er zog näher zu seiner Arbeitsstelle, indes die Firma ihn nach drei Monaten entließ.
[2] Ich bekam einen Asthmaanfall, indes ich spazieren ging.
[2] „Indes ihr Komplimente drechselt,
Kann etwas Nützliches geschehn“.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „indes
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „indes
[*] canoo.net „indes
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonindes

Quellen:

  1. Faust, Der Tragödie erster Teil, Johann Wolfgang von Goethe, Vers 216–217, Herausgegeben und kommentiert von Erich Trunz, München: Beck 1999


Ähnliche Wörter:

Index

indes (Lettisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

in·des

Aussprache:

IPA: [ˈindɛs]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular des Substantivs inde
  • Nominativ Plural des Substantivs inde
  • Akkusativ Plural des Substantivs inde
  • Vokativ Plural des Substantivs inde
indes ist eine flektierte Form von inde.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag inde.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.