unabhängig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

unabhängig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unabhängig unabhängiger am unabhängigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:unabhängig

Worttrennung:
un·ab·hän·gig, Komparativ: un·ab·hän·gi·ger, Superlativ: am un·ab·hän·gigs·ten

Aussprache:
IPA: [ˈʊnʔapˌhɛŋɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild unabhängig (Info), Lautsprecherbild unabhängig (Info)

Bedeutungen:
[1] politisch, wirtschaftlich selbstständig
[2] nicht an jemanden oder etwas gebunden, unbeeinflusst von jemandem oder etwas

Synonyme:
[1] autark, autonom, eigenständig, eigenverantwortlich, selbständig, souverän, weisungsfrei
[2] frei, selbstgenügsam, ungebunden, unbeeinflusst

Gegenwörter:
[1, 2] abhängig

Unterbegriffe:
[2] anwenderunabhängig, distanzunabhängig, dokumentunabhängig, drogenunabhängig, einkommensunabhängig, endlagenunabhängig, energieunabhängig, formunabhängig, geschwindigkeitsunabhängig, herstellerunabhängig, kilometerunabhängig, kontextunabhängig, länderunabhängig, ortsunabhängig, plattformunabhängig, programmiersprachenunabhängig, programmunabhängig, rechnerunabhängig, richtungsunabhängig, sprachunabhängig, stromunabhängig, situationsunabhängig, tagesunabhängig, textunabhängig, verdachtsunabhängig, verschuldensunabhängig,werkzeugunabhängig, zeitunabhängig

Beispiele:
[1] Wer von den Börsenkursen unabhängig ist, kann sich derzeit freuen.
[2] „Das Lewis-Säure-Base-Konzept ist eine Definition der Begriffe Säure und Base, die unabhängig von Protonen ist.“[1]
[2] „Es fehlen unabhängige Untersuchungsgremien, die nicht von den betroffenen Institutionen geleitet werden und bei denen der Verdacht der Befangenheit gar nicht erst aufkommt.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] unabhängige Variable, unabhängiger Beobachter

Wortbildungen:
Unabhängigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „unabhängig
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unabhängig
[1, 2] canoonet „unabhängig
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunabhängig
[1, 2] Duden online „unabhängig

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Lewis-Säure-Base-Konzept“ (Stabilversion)
  2. Ulrich Schnabel: Urteil der Befangenen. In: DIE ZEIT. Nummer 30, 20. Juli 2017, ISSN 0044-2070, Seite 31.