Zusammenhalt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zusammenhalt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zusammenhalt

Genitiv des Zusammenhaltes
des Zusammenhalts

Dativ dem Zusammenhalt
dem Zusammenhalte

Akkusativ den Zusammenhalt

Worttrennung:
Zu·sam·men·halt, kein Plural

Aussprache:
IPA: [t͡suˈzamənˌhalt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zusammenhalt (Info)

Bedeutungen:
[1] Verbundenheit zwischen den Mitgliedern einer Gruppe
[2] Chemie, Physik, Technik: Grad der Verbindung von (chemischen) Elementen, Molekülen oder Teilen

Synonyme:
[1] Gemeinschaftsgefühl, Gemeinschaftsgeist, Gemeinsinn, Korpsgeist, Mannschaftsgeist, Teamgeist, Verbundenheit, Wir-Gefühl
[1] gehoben: Esprit de Corps
[2] Festigkeit, Stabilität, Verbindung

Sinnverwandte Wörter:
[1] Einklang, Freundschaft, Füreinandereintreten, Geschlossenheit, Kollegialität, Kooperation, Solidarität, Übereinstimmung
[2] Adhäsion

Oberbegriffe:
[1, 2] Bindung

Beispiele:
[1] Der Zusammenhalt in einer Familie zeigt sich erst richtig bei Problemen, Ärger und Streit.
[1] Warum sich Eltern von Töchtern häufiger scheiden lassen - Destabilisieren Töchter etwa ihre Familie, oder fördern Söhne den Zusammenhalt? Nein, sagen Forscher […][1]
[1] Der Zusammenhalt innerhalb der Schulklasse meines Sohne ist großartig: die Schüler helfen sich gegenseitig bei den Hausaufgaben, erstellen zusammen Referate und bereiten sich gemeinsam auf die Klassenarbeiten vor.
[1] Ein gemeinnütziger Verein bietet Dienstleistungen für wenig Geld direkt am Kiosk an der Ecke an. Ob Heimwerkerarbeiten, Behördenkram oder mit dem Hund Gassi gehen - der Verein schafft neue Jobs und sorgt für mehr Zusammenhalt in der Nachbarschaft.[2]
[1] Der Zusammenhalt von Dörfern auf dem Lande in Deutschland wird geprägt von der Infrastruktur: baut Schulen, organisiert Ärzte, Apotheken und einen Tante-Emma-Laden mit Post.
[1] [In einem Dorf in Namibia hat sich] die Versorgung der HIV-Infizierten […] verbessert, die selbstständige Beschäftigung sowie der Zusammenhalt der Bevölkerung hat zugenommen.[3]
[1] Er [der französische Umweltminister Jean-Louis Borloo] forderte, die Politik müsse künftig verstärkt auf den sozialen Zusammenhalt achten und den schwächsten Mitgliedern der Gesellschaft die Hand reichen. Als Beispiele nannte er die Politikfelder Wohnungsnot und Berufsausbildung.[4]
[1] Man könnte die politische Kultur befrieden, den Zusammenhalt stärken, indem man dafür sorgt, dass die Leute, die sich ökonomisch abgehängt fühlen, sagen können: Die Linken vertreten meine Interessen.[5]
[1] Der Zusammenhalt zwischen den Staaten der Europäischen Union erodierte.[6]
[1] Als zweiten Punkt nannte sie [Bundeskanzlerin A. Merkel] die Migration: „[…] ich halte dieses Thema für eines der entscheidenden für den Zusammenhalt Europas.“
[2] Durch diesen Leim ist der Zusammenhalt der Bretter gewährleistet.
[2] Die diesen mechanischen Zusammenhalt bewirkenden Kräfte sind nicht alle vollständig erforscht, weshalb es verschiedene Adhäsionstheorien gibt.[7]
[2] Der Zusammenhalt wird entweder geschaffen (Urformen), beibehalten (Umformen, Umlagern von Stoffteilchen), vermindert (Trennen, Aussondern von Stoffteilchen) oder vermehrt (Fügen, Beschichten, Einbringen von Stoffteilchen).[8]
[2] Der zwanghafte Zusammenhalt wird als Quarkeinschluss (englisch: confinement) bezeichnet und könnte mit bestimmten Eigenschaften – so genannten Farbladungen – der Quarks zusammenhängen.[9]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Adjektiv (Gruppen): familiärer Zusammenhalt, gesellschaftlicher Zusammenhalt, mannschaftlicher Zusammenhalt
[1] mit Adjektiv: bröckelnder Zusammenhalt, gefährdeter Zusammenhalt, innerer Zusammenhalt, nachlassender Zusammenhalt, schwindender Zusammenhalt, verlorengehender Zusammenhalt, zerfallender Zusammenhalt
[1] mit Verb: an den Zusammenhalt appellieren, den Zusammenhalt bedrohen, den Zusammenhalt beschwören, den Zusammenhalt fördern, den Zusammenhalt gefährden, den Zusammenhalt gewährleisten, den Zusammenhalt schwächen, den Zusammenhalt stärken
[1] mit Substantiv (Gruppe): der Zusammenhalt in einer Familie, der Zusammenhalt in einer Gemeinschaft, der Zusammenhalt in der Gesellschaft, der Zusammenhalt in der Mannschaft, der Zusammenhalt im Team, der Zusammenhalt innerhalb der Europäischen Union, der Zusammenhalt innerhalb der EU
[1] mit Substantiv: Bedrohung für den Zusammenhalt, Bemühen um den Zusammenhalt, Garant für den Zusammenhalt, Gefahr für den Zusammenhalt, Kit für den Zusammenhalt, Minimum an Zusammenhalt, Sorge um den Zusammenhalt

Wortbildungen:
zusammenhalten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zusammenhalt
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zusammenhalt
[*] canoonet „Zusammenhalt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZusammenhalt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Zusammenhalt
[1, 2] The Free Dictionary „Zusammenhalt
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zusammenhalt
[1, 2] Duden online „Zusammenhalt
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Zusammenhalt

Quellen:

  1. Jan Dönges: Warum sich Eltern von Töchtern häufiger scheiden lassen. In: Spektrum der Wissenschaft Online. 21. Juli 2014, ISSN 0170-2971 (URL, abgerufen am 21. Juni 2018).
  2. Fokus Europa - Nachbarschaftshilfe zum kleinen Preis in Paris. In: Deutsche Welle. 5. April 2018 (Text und Video, Dauer 04:34 mm:ss, URL, abgerufen am 21. Juni 2018).
  3. Deutscher Wikinews-Artikel „Stuttgart, Deutschland, 26.04.2009: Namibia: Grundeinkommen sichert Ernährung
  4. Deutscher Wikinews-Artikel „Paris, Frankreich, 01.11.2010: Borloo betont Notwendigkeit sozialen Zusammenhalts
  5. Christiane Florin: Was ist links? - „Die Linken haben die soziale Frage vergessen“. In: Deutschlandradio. 17. Juni 2018 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Kulturfragen, Interview mit dem Philosophen Nils Heisterhagen, Text und Audio, Dauer 24:49 mm:ss, URL, abgerufen am 21. Juni 2018).
  6. Gudula Geuther, Bettina Klein und Barbara Roth: Streit um Flüchtlingspolitik - Merkels Menetekel. In: Deutschlandradio. 18. Juni 2018 (Deutschlandfunk/Köln, Sendereihe: Hintergrund, Text und Audio, Dauer: 18:44 mm:ss, URL, abgerufen am 21. Juni 2018).
  7. Deutscher Wikipedia-Artikel „Adhäsion“ (Stabilversion)
  8. Deutscher Wikipedia-Artikel „Fertigungsverfahren“ (Stabilversion)
  9. Maike Pollmann: Teilchenphysik - Zwanghafter Zusammenhalt. Quarks, die Grundbausteine von Protonen und Neutronen, ziehen sich umso stärker an, je weiter sie voneinander entfernt sind. Dieses widersinnige Verhalten fanden Forscher nun auch in Festkörpern. In: Spektrum der Wissenschaft Online. 2. Dezember 2009, ISSN 0170-2971 (URL, abgerufen am 21. Juni 2018).
  10. Oxford English Dictionary „solidarity
  11. Oxford English Dictionary „team spirit“
  12. Oxford English Dictionary „cohesion