billigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

billigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich billige
du billigst
er, sie, es billigt
Präteritum ich billigte
Konjunktiv II ich billigte
Imperativ Singular billige
Plural billigt
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gebilligt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:billigen

Worttrennung:

bil·li·gen, Präteritum: bil·lig·te, Partizip II: ge·bil·ligt

Aussprache:

IPA: [ˈbɪlɪɡn̩], Präteritum: [ˈbɪlɪçtə], Partizip II: [ɡəˈbɪlɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild billigen (Info), Präteritum: Lautsprecherbild billigte (Info), Partizip II: Lautsprecherbild gebilligt (Info)
Reime: -ɪlɪɡn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas befürworten, begrüßen, gutheißen
[2] transitiv: etwas genehmigen

Herkunft:

mittelhochdeutsch billīchen (angemessen finden), mittelniederdeutsch billīken, bilken[1]

Synonyme:

[1] akzeptieren, anerkennen, befürworten, begrüßen, beipflichten, beistimmen, bekräftigen, goutieren, gutheißen, zustimmen
[2] annehmen, approbieren, autorisieren, bestätigen, gegenzeichnen, genehmigen, sanktionieren

Gegenwörter:

[1] ablehnen, missbilligen, tadeln
[2] verbieten, verneinen, verwerfen, zurückweisen

Oberbegriffe:

[1] dafür sein, bejahen, unterstützen
[2] erlauben

Unterbegriffe:

[1] akzeptieren, dulden, empfehlen
[2] dekretieren, ratifizieren, unterzeichnen

Beispiele:

[1] Die Ressortchefs billigten den Beitritt der Slowakei zur Euro-Zone einstimmig, sagte Juncker.[2]
[1] Die israelische und die libanesische Regierung billigten am Wochenende die UN-Resolution und die Waffenruhe.[3]
[1] Es gibt Bücher von Autoren, die wussten und billigten, was los war, und die heute noch immer keinen Johnny Walker trinken wollen (Büchnerpreisträger).[4]
[2] Hauptvorstand und Tarifvorstand der GDL billigten die Einigung einstimmig.[5]
[2] Die beiden Kammern des französischen Parlaments haben die größte Verfassungsreform seit mehr als 40 Jahren gebilligt.[6]
[2] Mit Tschechien haben die USA bereits ein Abkommen über die Stationierung einer Radaranlage erzielt, das aber noch vom Parlament gebilligt werden muss.[7]

Charakteristische Wortkombinationen:

Angriff, Antrag, Einschüchterung, Empfehlung, Folter, Gesetzesänderung, Haushalt, Koalitionsvertrag, Konzept, Konzernumbau, Luftangriffe, Nachtragsbudget, Rechtsauffassung, Reformvertrag, Urteil, Vereinbarung, Verfassungsänderungen, Vertrag, Vorgehen, Wortlaut billigen
stillschweigend billigen

Wortbildungen:

Billigung, missbilligen, zubilligen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „billigen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „billigen
[1, 2] canoo.net „billigen:V
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbilligen
[1, 2] The Free Dictionary „billigen

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 6. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2003, ISBN 3-423-32511-9, Seite 139.
  2. APA: Wirtschaftswachstum in Europa bricht ein. In: DiePresse.com. 8. Juli 2008 (URL).
  3. Plötzliche Ruhe. In: Zeit Online. 24. August 2006, ISSN 0044-2070 (URL).
  4. Iris Radisch: Barfuß in Basekow. In: Zeit Online. Nummer 37/2002, ISSN 0044-2070 (URL).
  5. Streik bei der Deutschen Bahn vom Tisch. In: DiePresse.com. 13. Januar 2008 (URL).
  6. APA: Verfassungsreform in Frankreich gebilligt. In: DiePresse.com. 21. Juli 2008 (URL).
  7. APA: Iranische Raketen könnten Europa erreichen. In: DiePresse.com. 22. Juli 2008 (URL).

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

bil·li·gen

Aussprache:

IPA: [ˈbɪlɪɡn̩], [ˈbɪlɪɡən]
Hörbeispiele: — Lautsprecherbild billigen (Info)
Reime: -ɪlɪɡn̩

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular Maskulinum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Akkusativ Singular Maskulinum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Genitiv Singular Neutrum der starken Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Dativ Plural alle Genera der starken Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Genitiv Singular alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Dativ Singular alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Akkusativ Singular Maskulinum der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Alle Kasus Plural alle Genera der schwachen Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Genitiv Singular alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Dativ Singular alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Akkusativ Singular Maskulinum der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs billig
  • Alle Kasus Plural alle Genera der gemischten Deklination des Positivs des Adjektivs billig
billigen ist eine flektierte Form von billig.
Die gesamte Deklination findest du auf der Seite Flexion:billig.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag billig.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: willigen
Anagramme: Liebling