wundersam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wundersam (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
wundersam wundersamer am wundersamsten
Alle weiteren Formen: Flexion:wundersam

Worttrennung:

wun·der·sam, Komparativ: wun·der·sa·mer, Superlativ: am wun·der·sams·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvʊndɐzaːm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild wundersam (Info)

Bedeutungen:

[1] seltsam, geheimnisvoll, eigenartig

Herkunft:

Ableitung von Wunder mit Derivatem (Ableitungsmorphem) -sam

Synonyme:

[1] unerwartet

Sinnverwandte Wörter:

[1] absonderlich, abwegig, befremdend, bizarr, eigenartig, eigentümlich, eigen, eigenwillig, exotisch, grotesk, kauzig, komisch, merkwürdig, originell, sagenhaft, schrill, seltsam, sensationell, sonderbar, spleenig, unerklärlich, verquer, verwunderlich
[1] gehoben: befremdlich, exaltiert, exzentrisch, fantastisch, frappant, frappierend, kurios, skurril
[1] umgangssprachlich: putzig, schrullenhaft, schrullig, schräg, unglaublich, verrückt, witzig
[1] abwertend: eigenbrötlerisch, spinnert, verschroben

Gegenwörter:

[1] gewöhnlich

Beispiele:

[1] Die gestohlene Tasche kam auf wundersame Weise wieder zum Vorschein.
[1] "Open City" gleicht einem faszinierenden Strom aus Beobachtungen und Gedanken. Der Leser kann sich in diesem Roman wundersam verlaufen wie in den Straßen von New York.[1]
[1] Schach: Doch mit einer verblüffenden und äußerst freigebigen (Opfer-)Kombination rettete sich Hans-Günter als Weißer wundersam ins Remis.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine wundersame Auferstehung, ein wundersamer Aufstieg , eine wundersame Fügung, eine wundersame Geldvermehrung, eine wundersame Liebesgeschichte, eine wundersame Melodie, ein wundersamer Traum, eine wundersame Vermehrung, eine wundersame Verwandlung, eine wundersame Wendung, eine wundersame Wiederauferstehung, eine wundersame Wiedergeburt, eine wundersame Wiederkehr
[1] Medizin: eine wundersame Genesung, eine wundersame Heilkraft, eine wundersame Heilung, eine wundersame Rettung
[1] ganz wundersam zumute sein, sich wundersam vermehren, wahrhaft wundersam

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wundersam
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wundersam
[1] canoonet „wundersam
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalwundersam

Quellen:

  1. Aygül Cizmecioglu: Literatur - Der Grenzgänger: Teju Cole. Teju Cole ist der Gewinner des Internationalen Literaturpreises 2013. Der New Yorker mit nigerianischen Wurzeln schreibt über Migration jenseits von Klischees. Sein Debütroman "Open City" – ein Ereignis!. In: Deutsche Welle. 31. Mai 2013 (URL, abgerufen am 26. Juni 2015).
  2. Helmut Pfleger: Brettspiel - Schach. In: Zeit Online. Nummer 49/2013, 28. November 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 26. Juni 2015).