befremdlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

befremdlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
befremdlich befremdlicher am befremdlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:befremdlich

Worttrennung:

be·fremd·lich, Komparativ: be·fremd·li·cher, Superlativ: am be·fremd·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈfʁɛmtlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild befremdlich (Info)
Reime: -ɛmtlɪç

Bedeutungen:

[1] unangenehme Verwunderung hervorrufend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs befremden mit dem Suffix -lich

Beispiele:

[1] Das Verhalten ist befremdlich.
[1] „Auf einmal war diese wunderbare Werbeagentur zu einem befremdlichen Arbeitsplatz geworden.“[1]
[1] „Befremdlich wird es erst, als wir uns gegenseitig streicheln und dann den Rücken massieren.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] befremdlich wirken; befremdliches Verhalten

Wortbildungen:

Befremdlichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Günter Kempcke: Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache. Walter de Gruyter, 2000. Seite 114
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „befremdlich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „befremdlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „befremdlich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalbefremdlich
[1] The Free Dictionary „befremdlich
[1] Duden online „befremdlich
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „befremdlich

Quellen:

  1. Huldar Breiðfjörð: Schafe im Schnee. Ein Färöer-Roman. Aufbau, Berlin 2013, ISBN 978-3-351-03534-1, Seite 29. Isländisches Original 2009.
  2. Salvatore Iuliano: BLICK-Praktikant kuschelt mit Wildfremden!. In: Blick Online. (URL, abgerufen am 9. April 2022).