Washington

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Washington (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ (das) Washington
Genitiv (des) Washington
(des) Washingtons
Dativ (dem) Washington
Akkusativ (das) Washington
[1] geografische Lage des US-Bundesstaates Washington

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Washington“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Wa·shing·ton, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvɔʃɪŋtn̩], englisch: [ˈwɔʃɪŋtən]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Bundesstaat im Nordwesten der USA
[2] kurz für Washington, D.C.
[3] eine Stadt in der Grafschaft Tyne and Wear im Nordosten von England

Abkürzungen:

[1] postalisch: WA

Herkunft:

Der amerikanische Bundesstaat und Washington, D.C. sind nach George Washington, dem ersten Präsidenten der USA, benannt worden.[1] Dessen Familienname geht auf den Namen der englischen Ortschaft Washington in der Metropolitan County Tyne and Wear zurück, aus der seine Vorfahren stammten.[2] Die Etymologie dieses Ortsnamens wiederum ist bis heute unklar geblieben.[2] Belegte alte Formen des Namens sind Wasindone aus dem Jahr 1096[2] und Wassyngtona aus dem Jahr 1183[3]. Nach einem Deutungsversuch soll Washington auf das altenglische Hwæsingatūn → ang zurückgehen, das in etwa mit ‚Siedlung der Nachkommen der Hwæsa‘ übersetzt werden kann.[4] Hwæsa, was im heutigen Englisch üblicherweise mit Wassa oder Wossa wiedergegeben wird, ist ein altenglischer Name und steht für ‚Weizengarbe‘.[4] Die einzelnen Bestandteile dieses Namens Hwæsa, ing und tūn haben folgende Einzelbedeutungen: Hwæsa ist wahrscheinlich der Name eines örtlichen Häuptlings oder Bauern gewesen, wobei es keinen Beweis dafür gibt, dass es eine solche Person dieses Namens tatsächlich einst gegeben hat. ing → ang steht für ‚abstammend von‘ und tūn → ang ist die Ursprungsform des englischen town → en und unter anderem verwandt mit dem deutschen Wort Zaun. Tūn lässt sich am besten mit ‚Siedlung mit festgelegten Begrenzungen‘ übersetzen.[4] Dieser Ansatz wird von vielen Gelehrten und Historikern als derjenige angesehen, der am ehesten zutrifft.[4]
Nichtsdestotrotz gibt es noch weiteren Erklärungsansatz, der häufig zitiert wird: Demnach soll Washington auf das altenglische Verb wascan → ang und das Substantiv dūn → angHügel‘ zurückgehen.[5] Daraus ergäbe sich der Name Wascandūn mit der Bedeutung ‚Hügel am Fluss‘.[5]
Zu einem Familiennamen wurde der Ortsname Washington, als 1183 ein vormals William de Hertburn heißender Mann in das heutige Washington in Tyne and Wear zog. Zu jener Zeit waren Familiennamen noch nicht allgemein verbreitet, aber Adelige und Grundeigentümer nahmen den Namen ihres Grundeigentums an, weswegen William de Hertburn 1183 seinen Namen in William de Wessyngton änderte.[6]

Synonyme:

[1] Evergreen State

Oberbegriffe:

[1] US-amerikanischer Bundesstaat/US-Bundesstaat, Staat
[2] Hauptstadt
[3] englische Stadt

Beispiele:

[1] Die Hauptstadt von Washington ist Olympia.
[2] Sie war von ihrer Reise nach Washington begeistert.
[2] Washington ist die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika.
[3] Im 55.000-Seelen-Ort Washington ist besonders das Herrenhaus „Old Hall“ sehr sehenswert.

Wortbildungen:

Washingtoner

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Washington (Bundesstaat)
[1] Duden online „Washington
[2] Duden online „Washington
[2] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 110.
[3] Wikipedia-Artikel „Washington (Tyne and Wear)
[*] canoo.net „Washington
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWashington

Quellen:

  1. Englischer Wikipedia-Artikel „George Washington
  2. 2,0 2,1 2,2 A guide to Washington. Abgerufen am 26. September 2011.
  3. Jürgen Udolph: Namenkundliche Studien zum Germanenproblem. Walter de Gruyter & Co., Berlin 1994, ISBN 3-11-014138-8, Seite 691 (Online)
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Englischer Wikipedia-Artikel „Washington, Tyne and Wear
  5. 5,0 5,1 Englischer Wikipedia-Artikel „Washington, Tyne and Wear
  6. Person Sheet: William de Hertburn. Abgerufen am 26. September 2011.



Washington (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Washington
[1] Lage des Bundesstaates Washington

Worttrennung:

Wash·ing·ton, kein Plural

Aussprache:

IPA: britisch: [ˈwɒʃɪŋtən], amerikanisch: [ˈwɑːʃɪŋtən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Washington (amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Bundesstaat im Nordwesten der USA
[2] Hauptstadt der USA
[3] Stadt im Südwesten Pennsylvanias
[4] Stadt im Südwesten Indianas
[5] Stadt in Illinois

Abkürzungen:

[1] WA, Wash.
[2] Wash.

Herkunft:

siehe oben

Synonyme:

[1] Evergreen State (Spitzname), State of Washington, Washington State
[2] Washington, D.C.

Beispiele:

[2] Last week Lindsay visited the Capitol in Washington.
Letzte Woche besuchte Lindsay das Kapitol in Washington.

Wortbildungen:

Washingtonian

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Washington
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „Washington
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „Washington
[1, 2] Merriam-Webster Online Dictionary „Washington
[1–5] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „Washington

Substantiv, Nachname[Bearbeiten]

Singular Plural
Washington

Worttrennung:

Wash·ing·ton, kein Plural

Aussprache:

IPA: britisch: [ˈwɒʃɪŋtən], amerikanisch: [ˈwɑːʃɪŋtən]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] englischer Familienname

Herkunft:

Der Familienname Washington ist vom gleichlautenden englischen Ortsnamen abgeleitet.[1][2]

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Denzel Washington, George Washington, MaliVai Washington, Sabrina Washington

Beispiele:

[1] Mrs Washington wants her husband to be sent to prison.
Mrs Washington will, dass ihr Ehemann ins Gefängnis gesteckt wird.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Washington

Substantiv, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Washington

Worttrennung:

Wash·ing·ton, kein Plural

Aussprache:

IPA: britisch: [ˈwɒʃɪŋtən], amerikanisch: [ˈwɑːʃɪŋtən]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] englischer männlicher Vorname, der vor allem in den USA vergeben wird

Herkunft:

Der Vorname Washington ist dadurch entstanden, dass der Familienname irgendwann auch als Vorname vergeben wurde.[3]

Kurzformen:

[1] Wash

Alternative Schreibweisen:

[1] Washingten

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Washington Allston, Washington Bartlett, Washington Gardner, Washington F. Willcox

Beispiele:

[1] Washington is an extremely respectable man.
Washington ist ein äußerst ehrenwerter Mann.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Washington
[1] babynamespedia.com „Washington
[1] behindthename.com „Washington
[1] Patrick Hanks, Kate Hardcastle, Flavia Hodges: Oxford Dictionary of First Names. 2. Auflage. Oxford University Press, Oxford 2006, ISBN 978-0-19-861060-1, „Washington“, Seite 274
[1] Carol McD. Wallace: The Greatest Baby Name Book Ever. revised and updated edition. Avon Books, New York 2004, ISBN 0-06-056649-3, „Washington“, Seite 375


Quellen:

  1. Englischer Wikipedia-Artikel „Washington
  2. behindthename.com „Washington
  3. Patrick Hanks, Kate Hardcastle, Flavia Hodges: Oxford Dictionary of First Names. 2. Auflage. Oxford University Press, Oxford 2006, ISBN 978-0-19-861060-1, „Washington“, Seite 274


Washington (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
le Washington

Worttrennung:

Wa·shing·ton, kein Plural

Aussprache:

IPA: [waʃiŋtɔn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Washington (pariserisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Bundesstaat der Vereinigten Staaten; Washington

Synonyme:

[1] État de Washington

Oberbegriffe:

[1] État

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „État de Washington
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 1766.

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Washington

Worttrennung:

Wa·shing·ton, kein Plural

Aussprache:

IPA: [waʃiŋtɔn]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Hauptstadt der Vereinigten Staaten; Washington

Oberbegriffe:

[1] capitale, ville

Beispiele:

[1] Washington est la capitale des États-Unis.
Washington ist die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „Washington (district de Columbia)
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 1766.