Massachusetts

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Massachusetts (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ Massachusetts
Genitiv Massachusetts
Massachusetts'
Dativ Massachusetts
Akkusativ Massachusetts
[1] geografische Lage des US-Bundesstaates Massachusett

Worttrennung:

Mas·sa·chu·setts, kein Plural

Aussprache:

IPA: [mɛsəˈtʃuːsɛts], englisch: [mæsəˈtʃuːsɛts]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Bundesstaat an der Ostküste der USA

Abkürzungen:

[1] postalisch: MA

Herkunft:

ursprünglich (1614) Bezeichnung im Plural für die Menschen der Algonkin, die um die Bucht herum lebten, vom Ausdruck in Algonkin-Sprache mass adchu ut „bei den großen Hügeln“ in Anspielung auf den „Great Blue Hill“ südwestlich von Boston[1][2]

Synonyme:

[1] Spitzname: Bay State; Offizieller Name: Commonwealth of Massachusetts

Oberbegriffe:

[1] US-amerikanischer Bundesstaat/US-Bundesstaat, Staat

Beispiele:

[1] Boston ist die Hauptstadt von Massachusetts.
[1] In Massachusetts gibt es zahlreiche bekannte Universitäten, wie Cambridge, die Harvard Universität, das Massachusetts Institute of Technology, die Boston Universität und das Boston College.
[1] Noch vor vier Jahren produzierte der mittlerweile insolvente Sofortbild-Pionier Polaroid in seinem Werk in Massachusetts Instant-Filme.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Massachusetts
[1] canoo.net „Massachusetts
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMassachusetts
[1] Duden online „Massachusetts

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „Massachusetts
  2. Massachusetts. Amerika-Live.de, abgerufen am 13. Dezember 2011.
  3. Ralph Diermann: Solarfolien: Kraftwerk im Rucksack. In: sueddeutsche.de. 5. November 2011, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 13. Dezember 2011).