Minnesota

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Minnesota (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Minnesota
Genitiv des Minnesota
des Minnesotas
Dativ dem Minnesota
Akkusativ das Minnesota
[1] geografische Lage des US-Bundesstaates Minnesota

Worttrennung:

Min·ne·so·ta, kein Plural

Aussprache:

IPA: [mɪnəˈzoːta]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Bundesstaat im Norden der USA

Abkürzungen:

[1] postalisch: MN

Herkunft:

ursprünglich der Name des Flusses; dem Sioux mnisota „trübes Wasser, milchige Wasser“ entlehnt, welches aus mni „Fluss, Bach“ und sota „leicht getrübt“ zusammengesetzt ist[1]

Synonyme:

[1] North Star State

Oberbegriffe:

[1] US-amerikanischer Bundesstaat/US-Bundesstaat, Staat

Beispiele:

[1] Die Hauptstadt von Minnesota ist Saint Paul.
[1] Der Afroamerikaner, der im Alter von 19 Jahren zum Islam übertrat, setzte sich in Minneapolis im Bundesstaat Minnesota erwartungsgemäß gegen den Republikaner Alan Fine durch.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Minnesota
[1] canoo.net „Minnesota
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMinnesota
[1] Duden online „Minnesota

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „Minnesota
  2. dpa: Keith Ellison ist der erste Muslim im Kongress. In: Welt Online. 8. November 2006, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2011).



Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Minnesota
Genitiv des Minnesota
des Minnesotas
Dativ dem Minnesota
Akkusativ den Minnesota
[1] geografische Lage des Flusses Minnesota

Worttrennung:

Min·ne·so·ta, kein Plural

Aussprache:

IPA: [mɪnəˈzoːta]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] ein 534 Kilometer langer Fluss im US-Bundesstaat Minnesota, der südlich der Metropolregion Minneapolis-Saint Paul in den Mississippi mündet

Herkunft:

dem Sioux mnisota „trübes Wasser, milchige Wasser“ entlehnt, welches aus mni „Fluss, Bach“ und sota „leicht getrübt“ zusammengesetzt ist.[1]

Oberbegriffe:

[1] Fluss, Gewässer, Wasserstraße

Beispiele:

[1] Der Fluss Minnesota entstand während der letzten Eiszeit in Nordamerika.
[1] 1990 wurde der Verein CCMR gegründet, um für einen sauberen Fluss Minnesota zu kämpfen.
[1] 870.000 Menschen leben im Einzugsgebiet des Minnesota.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Minnesota River
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Minnesota
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMinnesota

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „Minnesota


Minnesota (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
Minnesota

Worttrennung:

Min·ne·so·ta, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌmɪnɨˈsoʊtə], [ˌmɪnɨˈsoʊɾə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Minnesota (Frauenstimme; Midland dialect) (Info), Lautsprecherbild Minnesota (Männerstimme; hiesiger Dialekt) (Info)

Bedeutungen:

[1] Bundesstaat im Norden der USA
[2] ein Fluss in Minnesota [1], welcher der Namensgeber für den Bundesstaat war

Abkürzungen:

[1] MN

Herkunft:

ursprünglich der Name des Flusses; dem Sioux mnisota „trübes Wasser, milchige Wasser“ entlehnt, welches aus mni „Fluss, Bach“ und sota „leicht getrübt“ zusammengesetzt ist.[1]

Synonyme:

[1] North Star State

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Substantive: Minnesotan

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Englischer Wikipedia-Artikel „Minnesota (disambiguation)
[1] Oxford Dictionaries Online „Minnesota
[1, 2] Merriam-Webster Online Dictionary „Minnesota
[1, 2] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „Minnesota
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „Minnesota
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „Minnesota

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „Minnesota


Minnesota (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
le Minnesota

Alternative Schreibweisen:

Minnésota

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Bundesstaat im Norden der USA
[2] ein Fluss in Minnesota [1], welcher der Namensgeber für den Bundesstaat war

Abkürzungen:

[1] MN

Herkunft:

ursprünglich der Name des Flusses; dem Sioux mnisota „trübes Wasser, milchige Wasser“ entlehnt, welches aus mni „Fluss, Bach“ und sota „leicht getrübt“ zusammengesetzt ist.[1]

Oberbegriffe:

[1] États-Unis

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Adjektive: minnésotain, minnésotien
Substantive: Minnésotain, Minnésotien

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Französischer Wikipedia-Artikel „Minnesota (homonymie)

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „Minnesota

Ähnliche Wörter:

antimeson, Mansonite, nominates