südlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

südlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
südlich südlicher am südlichsten
Alle weiteren Formen: südlich (Deklination)

Worttrennung:

süd·lich, Komparativ: süd·li·cher, Superlativ: am süd·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈzyːtlɪç], Komparativ: [ˈzyːtlɪçɐ], Superlativ: [am ˈzyːtlɪçstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -yːtlɪç

Bedeutungen:

[1] auf den Süden, auf Süd bezogen, in der Richtung des Südens

Abkürzungen:

südl.

Herkunft:

Ableitung/Derivation des Substantivs Süd mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -lich

Synonyme:

[1] mittäglich, gen Mittag

Gegenwörter:

[1] nördlich

Oberbegriffe:

[1] Himmelsrichtung; Geophysik, Geografie, Astronomie

Beispiele:

[1] A liegt südlich von B.
[1] „In einer Sammlung mit Augenzeugenberichten fand ich ein Dokument aus dem Jahr 1829, in dem es um ein amerikanisches Sklavenschiff ging, das von der britischen Marine im südlichen Atlantik aufgebracht worden war.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] südliche Breite

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „südlich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „südlich
[1] canoo.net „südlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsüdlich
[1] Duden online „südlich_im_nach_aus_zum_Süden

Quellen:

  1. Geert Mak: Amerika!. Auf der Suche nach dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Siedler, München 2013, ISBN 978-3-88680-0023-6, Seite 175.

Ähnliche Wörter:

Südlicht