wesentlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

wesentlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
wesentlich wesentlicher am wesentlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:wesentlich

Worttrennung:

we·sent·lich, Komparativ: we·sent·li·cher, Superlativ: am we·sent·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈveːzn̩tlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild wesentlich (Info)

Bedeutungen:

[1] den größten Anteil betreffend
[2] auf das Wichtige reduziert
[3] das Wirkliche betreffend, Wesen (einer Sache) betreffend

Synonyme:

[1] hauptsächlich, meisten, größte
[3] essenziell, substanziell, integral

Gegenwörter:

[3] unwesentlich

Beispiele:

[1] Er trug wesentlich dazu bei.
[1] Die wesentlichen Änderungen in der neuen Version sind folgende:...
[1] „Ein wesentlicher Teil der gesetzgeberischen Tätigkeit betraf die Religionspolitik, weil angesichts der vielen Abweichler der Bedarf an Einheitlichkeit besonders groß war.“[1]
[1] „Davon sollten nicht zuletzt diejenigen unserer Studierenden profitieren, die Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer werden, denn sie vermitteln ganz wesentlich zwischen Linguistik und Öffentlichkeit.“[2]
[2] Als eine wesentliche Ursache für die Klimaveränderung gelten bestimmte Luftschadstoffe.
[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[*] mit Präposition: am wesentlichsten (Lautsprecherbild Audio (Info))
[*] mit Substantiv: wesentlichen Anteil, wesentliche Aspekte, wesentliche Aufgabe, wesentliche Bedeutung, wesentlicher Beitrag, wesentlicher Bestandteil, wesentlicher Einfluß, wesentliches Element, wesentlicher Faktor, wesentliche Fortschritte, wesentlicher Grund, wesentliche Impulse, wesentlicher Inhalt, wesentliches Kriterium, wesentliches Merkmal, in den wesentlichen Punkten, wesentlicher Teil, wesentlicher Unterschied, wesentlicher Ursache, wesentlicher Verbesserung, wesentliche Veränderungen, wesentliche Voraussetzung, wesentlicher Vorteil, wesentliche Änderungen
[*] mit Verb: wesentlich abhängen von, wesentlich beitragen zu, sich wesentlich unterscheiden von

Wortbildungen:

Wesentlichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wesentlich“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wesentlich
[(2)] canoo.net „wesentlich
[(1-3)] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwesentlich
[2] The Free Dictionary „wesentlich
[1–3] Duden online „wesentlich

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 132.
  2. Jochen A. Bär, Thomas Niehr: Alternativen zum Elfenbeinturm. Die Linguistik will stärker in die Öffentlichkeit hineinwirken. In: Sprachreport. Nummer Heft 1-2, 2013, Seite 2-5, Zitat Seite 5.