Aufgabe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Bedeutung [4] belegen

Aufgabe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Aufgabe

die Aufgaben

Genitiv der Aufgabe

der Aufgaben

Dativ der Aufgabe

den Aufgaben

Akkusativ die Aufgabe

die Aufgaben

Worttrennung:

Auf·ga·be, Plural: Auf·ga·ben

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌɡaːbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aufgabe (Info), Lautsprecherbild Aufgabe (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas, das zu erledigen ist; Arbeitsauftrag
[2] willentliches oder erzwungenes Beenden eines Vorhabens
[3] Abgabe von Gepäck, Transportgut oder Poststücken zu deren Beförderung oder Aufbewahrung
[4] eine Sachmaterie, für die ein Träger der öffentlichen Verwaltung kraft Gesetzes fachlich zuständig ist

Sinnverwandte Wörter:

[1] Arbeit, Arbeitsauftrag, Pensum
[2] Kapitulation, Resignation

Oberbegriffe:

[2] Beenden, Beendigung

Unterbegriffe:

[1] allgemein: Hauptaufgabe, Kernaufgabe, Mammutaufgabe, Nebenaufgabe, Riesenaufgabe,
[1] Assistenzaufgabe, Auslandsaufgabe, Dienstaufgabe, Entwicklungsaufgabe, Führungsaufgabe, Hausaufgabe, Inlandsaufgabe, Kapitänsaufgabe, Koordinationsaufgabe (→ Projektkoordinationsaufgabe), Lebensaufgabe, Lüftungsaufgabe, Marktaufgabe, Rechenaufgabe, Regelaufgabe, Reviewaufgabe, Sachaufgabe, Systemaufgabe (→ Dateisystemaufgabe), Testaufgabe, Textaufgabe, Übungsaufgabe
[1, 2] Amtsaufgabe

Beispiele:

[1] Meine vordringlichste Aufgabe ist es jetzt, mich um die Kinder zu kümmern.
[2] Ein Bänderriss zwang ihn zur Aufgabe.
[3] Für die Aufgabe einer Büchersendung muss ich heute noch zur Post.
[4] Die Gefahrenabwehr ist eine Aufgabe, die der Polizei gesetzlich zugewiesen worden ist.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Aufgabe abgeben (Lautsprecherbild Audio (Info)), eine Aufgabe delegieren (Lautsprecherbild Audio (Info)), eine Aufgabe erfüllen (Lautsprecherbild Audio (Info)), eine Aufgabe erledigen (Lautsprecherbild Audio (Info)), eine Aufgabe übernehmen (Lautsprecherbild Audio (Info)), eine Aufgabe zuteilen (Lautsprecherbild Audio (Info))
[1] einer Aufgabe gerecht werden (Lautsprecherbild Audio (Info))
[2] freiwillige Aufgabe (Lautsprecherbild Audio (Info)), erzwungene Aufgabe (Lautsprecherbild Audio (Info))

Wortbildungen:

[1] Aufgabenbereich, Aufgabengebiet
[3] Aufgabestempel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Aufgabe
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Aufgabe
[1] Goethe-Wörterbuch „Aufgabe
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aufgabe
[1, 2] canoo.net „Aufgabe
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAufgabe
[1–3] The Free Dictionary „Aufgabe
[1–3] Duden online „Aufgabe

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ausgabe