erledigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

erledigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich erledige
du erledigst
er, sie, es erledigt
Präteritum ich erledigte
Konjunktiv II ich erledigte
Imperativ Singular erledige!
Plural erledigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erledigt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:erledigen

Worttrennung:

er·le·di·gen, Präteritum: er·le·dig·te, Partizip II: er·le·digt

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈleːdɪɡən], [ɛɐ̯ˈleːdɪɡn̩], Präteritum: [ɛɐ̯ˈleːdɪçtə], Partizip II: [ɛɐ̯ˈleːdɪçt]
Hörbeispiele:
deutsch: Lautsprecherbild erledigen (Info), Präteritum: Lautsprecherbild erledigte (Info), Partizip II: Lautsprecherbild erledigt (Info)
österreichisch: Lautsprecherbild erledigen (Info), Präteritum: Lautsprecherbild erledigte (Info), Partizip II: Lautsprecherbild erledigt (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas fertig machen; zu Ende bringen; eine Arbeit tun, die noch aussteht
[2] umgangssprachlich: gegen jemanden so vorgehen, dass er dadurch Macht und Einfluss verliert oder wehrlos wird
[3] Ganovenslang: jemanden umbringen
[4] sich von selbst erledigen: nicht mehr der Vollendung bedürfen; ohne Zutun fertig werden

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Präfix er-, das inchoative, aber auch faktitive Verben bildet, und dem Adjektiv ledig der Bedeutung (von einer Last, einer Pflicht, einer Bindung) frei, lose

Synonyme:

[1] vollenden, abschließen, hinter sich bringen
[2] fertigmachen
[3] umlegen, liquidieren, ausschalten

Oberbegriffe:

[1] bearbeiten, behandeln, tun
[3] töten

Beispiele:

[1] Mach die Hausaufgaben lieber jetzt, denn wenn du sie heute nicht erledigst, musst du sie morgen machen.
[2] Nach dem Skandal ist der Minister erledigt, er wird zurücktreten müssen
[3] Die Mafia wird jeden erledigen, der ihnen im Weg steht.
[4] Das Problem hat sich erledigt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas vorerst erledigen, etwas endlich erledigen, etwas zügig erledigen
[1] etwas Lautsprecherbild -> (Info) glänzend erledigen, etwas gründlich erledigen, etwas endgültig erledigen, etwas vollständig erledigen, etwas perfekt erledigen, etwas teilweise erledigen
[1] eine Angelegenheit erledigen, Lautsprecherbild -> (Info) eine Aufgabe erledigen, die Bügelwäsche erledigen, die Drecksarbeit für jemanden erledigen, den Einkauf erledigen, die Formalitäten erledigen, den Haushalt erledigen, die Hausarbeit erledigen, sich von selbst erledigen, zwei Sachen zugleich erledigen, seine Weihnachtseinkäufe erledigen

Wortbildungen:

Erledigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „erledigen
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erledigen
[1, 3] canoo.net „erledigen
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonerledigen
[1–4] The Free Dictionary „erledigen

Ähnliche Wörter:

entledigen