delegieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

delegieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich delegiere
du delegierst
er, sie, es delegiert
Präteritum ich delegierte
Konjunktiv II ich delegierte
Imperativ Singular delegiere!
delegier!
Plural delegiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
delegiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:delegieren

Worttrennung:

de·le·gie·ren, Präteritum: de·le·gier·te, Partizip II: de·le·giert

Aussprache:

IPA: [deleˈɡiːʀən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild delegieren (Info)
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] jemandem eine Aufgabe weiterreichen, jemanden mit einer Aufgabe betrauen, Rechte oder Aufgaben abtreten, Aufgaben auf einen anderen übertragen
[2] jemanden an einen Ort schicken, wo er eine bestimmte Aufgabe wahrnehmen soll

Herkunft:

von lateinisch delegare → la [Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[1] teilen, weiterleiten, weiterreichen
[2] abkommandieren, abordnen, hinschicken

Beispiele:

[1] Du solltest diese Arbeiten besser an deine Mitarbeiter delegieren.
[1] Delegieren ist eine Kunst, wenn es mehr sein soll, als ungeliebte Aufgaben weiterzureichen.
[2] „Ich war zu einem kriegschirurgischen Kongreß nach Rom delegiert, an dem die führenden Kriegschirurgen Italiens, Rumäniens und Bulgariens teilnahmen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Lautsprecherbild -> (Info) eine Aufgabe delegieren, eine Pflicht delegieren, Verantwortung delegieren

Wortbildungen:

Delegieren, delegierend, Delegierter (Kongressdelegierter, Volkskongressdelegierter), Delegierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „delegieren
[1, 2] The Free Dictionary „delegieren
[1, 2] Duden online „delegieren

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: delogieren, selegieren, relegieren