wesen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wesen (Mittelniederdeutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Infinitiv sîn; wesen
Partizip Präteritum (ge)weset, (ge)west, (ge)wesen
Imperativ
(2. Person, Präsens)
Sg. sî; wes
Pl. sît; weset
Indikativ Optativ
Präsens
1. Sg. bin
(ben, bün (seit dem 15. Jahrhundert))
sî; wese
2. Sg. bist
(binst, büst)
sîst
3. Sg. is (es, ist) sî; wese
Pl. sîn, sin, sint
(sünt; binnen, bint, bünt; sinnen (Ostfriesisch))
sîn, sît
Präteritum
1. Sg. was wêre (wö̂re)
2. Sg. wêrest
3. Sg. was
Pl. wêren

Worttrennung:

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] sein

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Sammlungen kurzer Grammatiken germanischer Dialekte herausgegeben von Wilhelm Braune. IX. Mittelniederdeutsche Grammatik von Agathe Lasch. Verlag von Max Niemeyer, Halle a. S., 1914, S. 246f.