verschärfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verschärfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verschärfe
du verschärfst
er, sie, es verschärft
Präteritum ich verschärfte
Konjunktiv II ich verschärfte
Imperativ Singular verschärf!
verschärfe!
Plural verschärft!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verschärft haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verschärfen

Worttrennung:

ver·schär·fen, Präteritum: ver·schärf·te, Partizip II: ver·schärft

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʃɛʁfn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild verschärfen (Info)
Reime: -ɛʁfn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas strenger machen, etwas rigoroser machen; auch: etwas erhöhen, etwas steigern; auch: etwas verschlechtern
[2] reflexiv, von Situationen: in eine kritischere, bedrohlichere Lage geraten

Herkunft:

Derivation mit dem Präfix ver- und dem Adjektiv scharf

Sinnverwandte Wörter:

[1] eskalieren, zuspitzen
[2] größer, heftiger, schärfer, stärker werden; sich steigern, verstärken, verschlimmern, zuspitzen

Gegenwörter:

[1] entschärfen, erleichtern
[2] sich beruhigen, entspannen

Oberbegriffe:

[1, 2] beeinträchtigen, verändern

Beispiele:

[1] Radrennen: Am Berg verschärfte die Spitzengruppe das Tempo, sie wollten sich nicht vom Peloton einholen lassen.
[1] Wirtschaft: Die Automatisierung verschärft die Arbeitslosigkeit.
[1] Sport: »Nur wenn Du Dein Training verschärfst, wirst Du noch mithalten können.«
[1] Die Polizei verschärft die Kontrollen an deutschen Grenzen, was ein Bruch des Schengen-Abkommens ist.
[1] „Das Parlament in Wien verschärfte das Asylgesetz drastisch […].“[1]
[1] […] „Colorado [hat] nach dem Kino-Massaker von Aurora die Waffengesetze verschärft, ebenso Connecticut nach dem Grundschulmassaker von Newtown.“[2]
[1] „Die Sicherheitsmaßnahmen für die Zugänge zum Tempelberg in der Altstadt Jerusalems wurden verschärft. Am Wochenende war es zu Auseinandersetzungen zwischen Palästinensern und Beamten gekommen.“[3]
[1] „Es gebe in der EU zu viele Tote durch Schusswaffen, sagt EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström. Aus diesem Grund soll das Waffenrecht verschärft werden.“[4]
[1] „Am 13. August 1942 verschärften die Schweizer Behörden die Einreisebestimmungen für Juden.“[5]
[1] „Die Haft wird verschärft und Bonhoeffer wird im Februar 1945 ins Konzentrationslager Buchenwald gebracht.“[6]
[1] „Infektionskontrollen in Spitälern und Kliniken wurden verschärft.[7]
[1] Der anhaltende Regen verschärft die Lage in den Hochwassergebieten.
[2] Wegen des Klimawandels und der Staudämme in der Türkei wird sich die Wasserknappheit im Irak künftig verschärfen.
[2] Die Corona-Pandemie verschärft sich weiterhin weltweit, vor allem in Europa.[8]
[2] „Mit der Belagerung verschärfte sich in Augsburg die bereits bestehende Nahrungsmittelknappheit drastisch weiter.“[9]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: die Gesetze verschärfen, die Kontrollen verschärfen, die Maßnahmen verschärfen, Sanktionen verschärfen, die Sicherheitsmaßnahmen verschärfen, die Sicherheitsvorkehrungen verschärfen, den Sparkurs verschärfen, seinen Ton verschärfen, die Vorschriften verschärfen
[1] etwas drastisch verschärfen, etwas erheblich verschärfen, etwas massiv verschärfen, etwas nochmals verschärfen, etwas unnötig verschärfen, etwas zusätzlich verschärfen
[2] mit Substantiv: ein Konflikt verschärft sich, die Krise verschärft sich, die Lage verschärft sich, ein Problem verschärft sich, die Spannungen verschärfen sich, der Wettbewerb verschärft sich
[2] etwas verschärft sich dramatisch, etwas verschärft sich weiter, etwas verschärft sich zusehends

Wortbildungen:

Adjektive: strafverschärfend
Konversionen: Verschärfen, verschärfend, verschärft
Substantive: Verschärfung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „verschärfen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verschärfen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalverschärfen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „verschärfen
[1, 2] wissen.de „verschärfen
[1, 2] Duden online „verschärfen
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „verschärfen
[1, 2] The Free Dictionary „verschärfen

Quellen:

  1. Aktuell Europa - Österreich: Verschärftes Gesetz und Grenzzaun gegen Flüchtlinge. In: Deutsche Welle. 27. April 2016 (URL, abgerufen am 13. August 2017).
  2. Martin Ganslmeier: Waffengesetze in den USA Viele Waffen, viele Gesetze, viele Tote. Norddeutscher Rundfunk AdöR, Hamburg, 23. August 2017, abgerufen am 2. Oktober 2017 (ARD-Studio Washington).
  3. Jerusalem - Tempelberg in Jerusalem nach Anschlag wieder geöffnet. In: Deutsche Welle. 17. Juli 2017 (URL, abgerufen am 13. August 2017).
  4. EU will Waffenrecht verschärfen - Jährlich 1000 Tote durch Schusswaffen in Europäischer Union. In: Deutschlandradio. 20. Oktober 2013 (Deutschlandrado/Köln, URL, abgerufen am 13. August 2017).
  5. Otto Langels: Vor 75 Jahren - Schweiz schließt Grenzen für Verfolgte des Nationalsozialismus. Die Schweiz gewährte im Verlauf des Zweiten Weltkriegs zahllosen Flüchtlingen Schutz. Am 13. August 1942 verhängte sie jedoch eine Einreisesperre für Ausländer, die allein aus rassischen Gründen verfolgt wurden. Ein Erlass, der für manche Juden einem Todesurteil gleichkam. In: Deutschlandradio. 13. August 2017 (Deutschlandfunk/Köln, Sendung: Kalenderblatt, Bildunterschrift, URL, abgerufen am 13. August 2017).
  6. Claudia Kynast: Drittes Reich – Dietrich Bonhoeffer. In: Westdeutscher Rundfunk. 3. Dezember 2019 (Sendereihe: Planet Wissen, URL, abgerufen am 30. März 2020).
  7. Katrin Büchenbacher, Martin Kölling: Tiefe Infektionszahlen, weniger Todesfälle: Weshalb Chinas Nachbarstaaten die Corona-Epidemie besser beherrschen als viele europäische Länder. In: NZZOnline. 11. März 2020, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 12. März 2020).
  8. Coronavirus: Infoline, Schutzmaßnahmen & Aktuelles. Gesundheitsportal, abgerufen am 25. November 2020.
  9. Kay Peter Jankrift: Das große Sterben. In: DAMALS. Das Magazin für Geschichte. Nummer 5, 2018, ISSN 0011-5908, Seite 34.
  10. Oxford Learner's Dictionaries: tighten