streng

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

streng (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
streng strenger am strengsten
Alle weiteren Formen: Flexion:streng

Worttrennung:

streng, Komparativ: stren·ger, Superlativ: am strengs·ten

Aussprache:

IPA: [ʃtʀɛŋ], Komparativ: [ʃtʀɛŋɐ], Superlativ: [ʃtʀɛŋstən], [ʃtʀɛŋstn̩]
Hörbeispiele:
deutsch: Lautsprecherbild streng (Info), Komparativ: Lautsprecherbild strenger (Info), Superlativ: Lautsprecherbild am strengsten (Info) Lautsprecherbild am strengsten (Info)
österreichisch: Lautsprecherbild streng (Info)
Reime: -ɛŋ

Bedeutungen:

[1] von Personen oder deren Regeln: auf genaue Einhaltung der Regeln wertlegend
[2] zeitliche Abschnitte: mit negativen Aspekten und Entbehrungen verbunden
[3] von einem Stil: sich durch betonte Einfachheit auszeichnend
[4] von einem Geruch: intensiv und unangenehm

Herkunft:

mittelhochdeutsch strenge → gmh, althochdeutsch strengi → gohstark, tapfer, hart, unfreundlich“, zugrunde liegt diesem Adjektiv ebenso wie dem Substantiv Strang die indogermanische Wurzel *stren–k–,' *stren–g(h)–straff, beengt, zusammengedreht[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] autoritär, genau, grundsätzlich, gnadenlos, erbarmungslos, entschieden, drakonisch
[2] hart, schwer
[3] puritanisch, einfach, schlicht
[4] scharf, penetrant, beißend

Gegenwörter:

[1] locker

Beispiele:

[1] Unsere Geschichtslehrerin ist sehr streng. Kommt jemand nur kurz zu spät, muss er eine Strafarbeit schreiben.
[2] Uns steht eine strenge Zeit der Enthaltsamkeit bevor.
[3] Das Design zeichnet sich durch eine einfache, strenge Linienführung aus.
[4] Ein strenger Geruch stieg ihm in die Nase.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] streng geheim; strenge Vorgesetzte; streng verboten
[2] ein strenges Leben, eine strenge Arbeit, ein strenger Winter

Wortbildungen:

anstrengen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „streng
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „streng
[*] canoo.net „streng:A
[1–4] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonstreng
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Wahrig Herkunftswörterbuch „streng“ auf wissen.de

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Strang, Strenge