Strenge

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Strenge (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Strenge

Genitiv der Strenge

Dativ der Strenge

Akkusativ die Strenge

Worttrennung:

Stren·ge, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʀɛŋə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Strenge (Info)
Reime: -ɛŋə

Bedeutungen:

[1] Geisteshaltung: harte, kompromisslose Auslegung von Regeln oder Moralvorstellungen
[2] von einem Stil: exakte Gestaltung ohne Schnörkel
[3] von einem Geruch oder Geschmack: unangenehme Intensität
[4] von einem Zeitabschnitt oder einer Jahreszeit: unangenehme, harte Bedingungen

Herkunft:

mittelhochdeutsch strenge „Stärke, Tapferkeit, Härte, Beschwerlichkeit“, althochdeutsch strengī, belegt seit dem 8. Jahrhundert[1]
Derivation (Ableitung) zum Adjektiv streng mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -e

Synonyme:

[1] Autorität, Bestimmtheit, Disziplin, Gnadenlosigkeit, Härte, Hartherzigkeit, Kompromisslosigkeit, Konsequenz, Rücksichtslosigkeit, Schonungslosigkeit, Unbarmherzigkeit, Unerbittlichkeit, Unnachgiebigkeit
[2] Akribie, Diszipliniertheit, Exaktheit, Genauigkeit, Kargheit, Klarheit, Kompromisslosigkeit, Präzision, Schlichtheit
[3] Herbe, Schärfe, Würze
[4] Kargheit, Rauheit

Gegenwörter:

[1, 3, 4] Milde
[1] Disziplinlosigkeit, Güte, Laxheit, Nachgiebigkeit, Nachsichtigkeit, Weichherzigkeit
[2] Ausschweifung, Verspieltheit
[3] Lieblichkeit, Süße

Beispiele:

[1] Nie verstand sie die Strenge ihre Vaters, wenn sie ausserhalb des elterlichen Grundstücks spielen wollte.
[1] „Aber diese Strenge halte ich nicht lange aus.“[2]
[2] Die brutalistische Architektur zeichnet sich durch ihre Strenge aus.
[3] An meinem ersten Tag als Tatortreiniger hielt ich die Strenge des Geruchs in der Wohnung der Toten kaum aus.
[4] Der Strenge des Winters hatten die Jungen der Fähe nur wenig entgegenzusetzen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1—4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strenge
[*] canoo.net „Strenge
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStrenge
[1] The Free Dictionary „Strenge
[1—4] Duden online „Strenge
[1, 2, 4] wissen.de – Wörterbuch „Strenge
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Strenge
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Strenge

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strenge
  2. Pascale Hugues: Deutschland à la française. Rowohlt, Reinbek 2017, ISBN 978-3-498-03032-2, Seite 185. Französisches Original 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Strang