Güte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Güte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Güte

Genitiv der Güte

Dativ der Güte

Akkusativ die Güte

Worttrennung:

Gü·te, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɡyːtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Güte (Info)
Reime: -yːtə

Bedeutungen:

[1] eine freundliche, wohlgesonnene, großzügige Einstellung und Handlungsweise gegenüber einer anderen Person
[2] Technik, Materialwirtschaft: der Grad der erwünschten und beabsichtigten Beschaffenheit (= Qualität) eines Materials oder eines Instruments

Synonyme:

[1] Anteilnahme, Aufgeschlossenheit

Sinnverwandte Wörter:

[2] Bonität

Unterbegriffe:

[1] Herzensgüte

Beispiele:

[1] Sein Handeln gegenüber Kollegen und Untergebenen war von großer Güte bestimmt.

Wortbildungen:

[1] gütig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Güte
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Güte
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Güte
[1, 2] canoo.net „Güte
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGüte

Ähnliche Wörter:

gute