Bedingung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bedingung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Bedingung die Bedingungen
Genitiv der Bedingung der Bedingungen
Dativ der Bedingung den Bedingungen
Akkusativ die Bedingung die Bedingungen

Worttrennung:

Be·din·gung, Plural: Be·din·gun·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈdɪŋʊŋ], Plural: [bəˈdɪŋʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɪŋʊŋ

Bedeutungen:

[1] Forderung, von der etwas abhängt
[2] meist nur im Plural: Umstände, von denen etwas abhängt oder die etwas begleiten
[3] Rechtswesen: Wirksamkeitserfordernis
[4] Programmierung: Verzweigung
[5] In der Sprache bzw. Grammatik ein Bedingungssatz

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs bedingen mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Synonyme:

[1] Voraussetzung
[2] Umstände, Verhältnisse
[5] Konditionalsatz

Oberbegriffe:

[1] Forderung
[4] Programmteil

Unterbegriffe:

[2] Arbeitsbedingungen, Beförderungsbedingungen, Geschäftsbedingungen, Lebensbedingungen, Startbedingungen, Witterungsbedingungen

Beispiele:

[1] In Deutschland ist das Abitur die Bedingung für die Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule.
[2] Er arbeitet unter schwierigsten Bedingungen.
[5] Es gibt viele Arten von Bedingungssätzen. Ein gutes Beispiel: Wenn sie kommt, spreche ich mit ihr.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Bedingung annehmen, erfüllen, stellen
[2] klimatische Bedingungen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–5] Wikipedia-Artikel „Bedingung
[1–5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bedingung
[1–5] canoo.net „Bedingung
[1–5] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBedingung