Maßnahme

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maßnahme (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Maßnahme die Maßnahmen
Genitiv der Maßnahme der Maßnahmen
Dativ der Maßnahme den Maßnahmen
Akkusativ die Maßnahme die Maßnahmen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Massnahme

Worttrennung:

Maß·nah·me, Plural: Maß·nah·men

Aussprache:

IPA: [ˈmaːsˌnaːmə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Maßnahme (Info)

Bedeutungen:

[1] zweckbestimmte Handlung

Herkunft:

Das Wort ist eine Substantivierung von Maß nehmen (Maß = „Regel, Regelung“), belegt seit dem 19. Jahrhundert[1]

Unterbegriffe:

[1] Abhörmaßnahme, Abrüstungsmaßnahme, Anti-Terror-Maßnahme, Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, Arbeitsmaßnahme, Ausbildungsmaßnahme, Begrenzungsmaßnahme, Behandlungsmaßnahme, Betreuungsmaßnahme, Bildungsmaßnahme, Brandschutzmaßnahme, Disziplinarmaßnahme, Einzelmaßnahme, Ergänzungsmaßnahme, Erweiterungsmaßnahme, Erhaltungsmaßnahme, Führungsmaßnahme, Gegenmaßnahme, Geheimhaltungsmaßnahme, Gesundheitsmaßnahme, Gleichstellungsmaßnahme, Identifizierungsmaßnahme, Instandhaltungsmaßnahme, Kommunikationsmaßnahme, Kompensationsmaßnahme, Konsultationsmaßnahme, Korrekturmaßnahme, Lebenserhaltungsmaßnahme, Lüftungsmaßnahme, Marketingmaßnahme, Massenmaßnahme, Notfallmaßnahme, Notmaßnahme, Rationalisierungsmaßnahme, Regulierungsmaßnahme, Reinigungsmaßnahme, Restriktionsmaßnahme, Rettungsmaßnahme, Rüstungsmaßnahme, Sanierungsmaßnahme, Schutzmaßnahme, Sicherungsmaßnahme, Sofortmaßnahme, Sparmaßnahme, Sperrmaßnahme, Teilzeitmaßnahme, Trainingsmaßnahme, Unterhaltungsmaßnahme, Vollzeitmaßnahme, Vorsichtsmaßnahme, Weiterbildungsmaßnahme, Wiederbelebungsmaßnahme, Willkürmaßnahme, Zensurmaßnahme, Zwangsmaßnahme

Beispiele:

[1] Alle getroffenen Maßnahmen haben nicht ausgereicht, um das Unglück zu verhindern.
[1] Welche Maßnahmen treffen sie um die Kostenabweichung zu minimieren.
[1] Haben Sie Maßnahmen angedacht mit denen das Projekt doch noch fristgerecht fertiggestellt werden kann.
[1] Welche Maßnahmen wollen Sie ergreifen, wenn es weiter schneit?
[1] „Wird dem Arbeitslosen ein Arbeitsplatz oder eine Maßnahme zur Wiedereingliederung in das Arbeitsleben angeboten, so ist häufig zweifelhaft, ob die Beschäftigung oder Weiterbildungsmaßnahme dem Arbeitslosen aus gesundheitlichen Gründen zumutbar ist.“[2]
[1] „Und selbst diejenigen, die in eine Maßnahme der Arbeitsagentur oder in eine Vollzeitklasse der beruflichen Schulen gehen, selbst die landen dann hinterher nicht alle in Ausbildung, sondern drehen eine weitere Warteschleife.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Maßnahmen treffen / ergreifen/ setzen; harte/ vorbeugende / vertrauensbildende Maßnahmen; Maßnahmen für / gegen etwas treffen; Maßnahme der Arbeitsagentur

Wortbildungen:

Maßnahmenbündel, Maßnahmenergreifung, Maßnahmenkatalog, Maßnahmenvollzug

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „Maßnahme
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Maßnahme“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Maßnahme
[1] Duden online „Maßnahme
[1] canoo.net „Maßnahme
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMaßnahme
[1] The Free Dictionary „Maßnahme
[1] wissen.de – Wörterbuch „Maßnahme

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Maßnahme“, Seite 603.
  2. P. Udsching: Grundlagen des Sozialrechts. In: Hans-Ludwig Kröber, Dieter Dölling, Norbert Leygraf, Henning Saß (Herausgeber): Handbuch der forensischen Psychiatrie. Band 5, Springer, 2009, Seite 233 (Zitiert nach Google Books)
  3. Can M. Aybek: Migrantenjugendliche zwischen Schule und Beruf. Springer, 2013, Seite 131 (Zitiert nach Google Books)