amper

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

amper (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

am·per

Aussprache:

IPA: [ˈampɐ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Namibia: beinahe, fast

Herkunft:

Das Wort ist afrikaansem amper → af[1] entlehnt[2][3][4], das seinerseits wahrscheinlich dem malaiischen (h)ampir → ms entstammt[1].

Beispiele:

[1] „[…] Der Trabbel liegt darin, dass Du von der Ankunft bis zur Ab- und Rückfahrt sowahr net 27 Stunden hast, um all das zu machen, was Du im Norden vorhast. Und wenn Du von Ondangwa noch nach Ruacana oder Omungwelume (und zurück) fahren musst, bleibt mos amper net nix mehr übrig.“[5]
[1] „Inzwischen sind amper 36 Monate vergangen.“[6]
[1] „Mit dem saisonalen Klimawandel, da der Swakop in diesem Jahr wieder einmal abgekommen ist und amper das Meer erreicht hat, und im Rivierbett neue Feuchtgebiete entstehen, haben die Makler für den ständigen Immobilienmarkt einen neuen Knüller entdeckt.“[7]
[1] „Der Eifer hat uns amper vom eigentlichen Thema abgebracht.“[8]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Herbert Carl Nöckler: Sprachmischung in Südwestafrika. In: Institut für Auslandsbeziehungen (Herausgeber): Schriftenreihe des Instituts für Auslandsbeziehungen in Stuttgart. Wissenschaftlich-publizistische Reihe. 5. Band, Max Hueber Verlag, München 1963, DNB 453597661, Seite 47.
[1] Joe Pütz: Das grosse Dickschenärie. Dickschenärie I & II Kommbeind Riekonndischend Gemoddifeid und Gesuhpt. 1. Auflage. Peters Antiques, Swakopmund 2001, ISBN 978-9-991-65046-3, Seite 22.
[1] Eric Sell: Esisallesoreidt. NAM-släng – Deutsch, Deutsch – NAM-släng. EeS Records Namibia, Windhoek 2008, ISBN 99945-68-208 (formal falsche ISBN!), Seite 14.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 F.F. Odendal, R.H. Gouws; Laetitia Botha, Irène Wasserfall (Herausgeber): HAT, Verklarende Handwoordeboek van die Afrikaanse Taal. Pearson Education South Africa, Kaapstad 2005, ISBN 978-1-86891-243-8, Seite 46 (Zitiert nach Google Books).
  2. Herbert Carl Nöckler: Sprachmischung in Südwestafrika. In: Institut für Auslandsbeziehungen (Herausgeber): Schriftenreihe des Instituts für Auslandsbeziehungen in Stuttgart. Wissenschaftlich-publizistische Reihe. 5. Band, Max Hueber Verlag, München 1963, DNB 453597661, Seite 47.
  3. Joe Pütz: Das grosse Dickschenärie. Dickschenärie I & II Kommbeind Riekonndischend Gemoddifeid und Gesuhpt. 1. Auflage. Peters Antiques, Swakopmund 2001, ISBN 978-9-991-65046-3, Seite 22.
  4. Eric Sell: Esisallesoreidt. NAM-släng – Deutsch, Deutsch – NAM-släng. EeS Records Namibia, Windhoek 2008, ISBN 99945-68-208 (formal falsche ISBN!), Seite 14.
  5. Großer Bahnhof auf Ondangwa. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 27. Juli 2006, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 21. Februar 2007).
  6. Musst Dich moi vorbereiten. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 1. Februar 2007, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 21. Januar 2015).
  7. Wir brauchen mos Ablenkung. Hof(f)manns Erzählungen. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 3. April 2008, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 21. Januar 2015).
  8. Menschen und MenschInnen. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 17. September 2010, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 21. Januar 2015).

amper (Afrikaans)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Nebenformen:

ampers

Worttrennung:

am·per

Aussprache:

IPA: [ˈɑmpər]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] sich beinahe ereignet habend; Beinahe-

Herkunft:

siehe Adverb-Abschnitt

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] amper, maar nog nie stamper nie

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ’n amper misskoot

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] F.F. Odendal, R.H. Gouws; Laetitia Botha, Irène Wasserfall (Herausgeber): HAT, Verklarende Handwoordeboek van die Afrikaanse Taal. Pearson Education South Africa, Kaapstad 2005, ISBN 978-1-86891-243-8, Seite 46 (Zitiert nach Google Books).
[1] Afrikaanse woordeboek „amper

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

am·per

Aussprache:

IPA: [ˈɑmpər]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] kaum noch von einer Sache entfernt; einer genannten Angabe ziemlich nahekommend: beinahe, fast, knapp; nahezu

Herkunft:

Es handelt sich wahrscheinlich um eine Entlehnung aus dem malaiischen (h)ampir → ms[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] bykans; byna; feitlik, omtrent; na aan; so hittete

Verkleinerungsformen:

[1] ampertjies

Beispiele:

[1] „Die kind het amper onder die motor beland.“[1]
Das Kind ist beinahe unter die Räder gekommen.
[1] „Dit was so amper-amper of ek het verdrink.“[1]
Das war so knapp und ich wäre ertrunken.
Um ein Haar und ich wäre ertrunken.
Es hätte nicht viel gefehlt und ich wäre ertrunken.
[1] „Ek is amper bly dat jy nie kan gaan nie.“[1]
Ich bin nahezu froh, dass du nicht gehen kannst.
[1] „Ons het amper ’n ongeluk gehad.“[2]
Uns ist beinahe ein Unglück zugestoßen.
Wir sind knapp einem Unglück entkommen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] amper laat wees; amper van iemand hou

Wortbildungen:

[1] amperbroekie, ampersand

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jana Luther (Herausgeber): HAT, Afrikaanse skoolwoordeboek. Vir sukses in die klas. Pearson Education South Africa, Kaapstad 2009, ISBN 978-1-77025-595-1, Seite 33 (Zitiert nach Google Books).
[1] F.F. Odendal, R.H. Gouws; Laetitia Botha, Irène Wasserfall (Herausgeber): HAT, Verklarende Handwoordeboek van die Afrikaanse Taal. Pearson Education South Africa, Kaapstad 2005, ISBN 978-1-86891-243-8, Seite 46 (Zitiert nach Google Books).
[1] Afrikaanse woordeboek „amper

Quellen:

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 F.F. Odendal, R.H. Gouws; Laetitia Botha, Irène Wasserfall (Herausgeber): HAT, Verklarende Handwoordeboek van die Afrikaanse Taal. Pearson Education South Africa, Kaapstad 2005, ISBN 978-1-86891-243-8, Seite 46 (Zitiert nach Google Books).
  2. Jana Luther (Herausgeber): HAT, Afrikaanse skoolwoordeboek. Vir sukses in die klas. Pearson Education South Africa, Kaapstad 2009, ISBN 978-1-77025-595-1, Seite 33 (Zitiert nach Google Books).

amper (Albanisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ amper amperi amperë amperët
Genitiv amperi amperit amperëve amperëve
Dativ amperi amperit amperëve amperëve
Akkusativ amper amperin amperë amperët
Ablativ amperi amperit amperëve amperëve

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈɑmpər]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

ampermetër

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Albanischer Wiktionary-Eintrag „amper
[1] Langenscheidt-Redaktion (Herausgeber): Langenscheidts Handwörterbuch Albanisch. 1. Auflage. Langenscheidt, Berlin/München/Wien/Zürich/New York 2000, ISBN 978-3-468-05395-5, DNB 959876855, Seite 34

amper (Bosnisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈɑmpər]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Bosnischer Wikipedia-Artikel „amper

amper (Bretonisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈɑmpər]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Bretonischer Wikipedia-Artikel „amper

amper (Estnisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ amper amprid
Genitiv ampri amprite
Partitiv amprit ampreid
Illativ amprisse ampritesse, ampreisse
Inessiv ampris amprites, ampreis
Elativ amprist ampritest, ampreist
Allativ amprile ampritele, ampreile
Adessiv ampril ampritel, ampreil
Ablativ amprilt ampritelt, ampreilt
Translativ ampriks ampriteks, ampreiks
Terminativ amprini ampriteni, ampreini
Essiv amprina ampritena, ampreina
Abessiv amprita ampriteta
Komitativ ampriga ampritega

Worttrennung:

am·per, Plural: amp·rid

Aussprache:

IPA: [ˈɑmpər]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Estnischer Wikipedia-Artikel „amper
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenzen außerhalb Wikipedia Akinom (Diskussion) 23:22, 29. Sep 2010 (MESZ)

amper (Isländisch)[Bearbeiten]

Substantiv n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
ohne Artikel mit Artikel ohne Artikel mit Artikel
Nominativ amper amperið amper amperin
Akkusativ amper amperið amper amperin
Dativ amperi amperinu amperum amperunum
Genitiv ampers ampersins ampera amperanna

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈambɛr̥]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Isländischer Wikipedia-Artikel „amper

amper (Katalanisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈɑmpər]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] ampere

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Katalanischer Wikipedia-Artikel „amper

amper (Kroatisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ˈɑmpər]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Kroatischer Wikipedia-Artikel „amper

amper (Kurdisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

am·per

Aussprache:

IPA: [ˈɑmpər]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Ampère

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Kurdischer Wikipedia-Artikel „amper
[1] Kurdischer Wiktionary-Eintrag „amper

amper (Niederländisch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

am·per

Aussprache:

IPA: [ˈɑmpər]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild amper (Info)

Bedeutungen:

[1] kaum

Herkunft:

Entlehnung aus dem Malaiischen hampir [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] nauwelijks, kwalijk, schaars, ampertjes, ternauwernood

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] ampertjes

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Niederländischer Wikipedia-Artikel „amper
[1] Van Dale Onlinewoordenboek: „amper

amper (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ amper ampery
Genitiv ampera amperów
Dativ amperowi amperom
Akkusativ amper ampery
Instrumental amperem amperami
Lokativ amperze amperach
Vokativ amperze ampery

Worttrennung:

am·per, Plural: am·pe·ry

Aussprache:

IPA: [ˈampɛr], Plural: [amˈpɛrɨ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild amper (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Physik: Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] jednostka

Unterbegriffe:

[1] kiloamper, miliamper, mikroamper, pikoamper

Beispiele:

[1] Amper jest jednostką natężenia prądu elektrycznego.
Ampere ist die Maßeinheit der Stromstärke.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] elektryczność, prąd

Wortbildungen:

[1] amperogodzina, amperometr, amperomierz, amperosekunda

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „amper
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „amper
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „amper
[1] Słownik Wyrazów Obcych – PWN: „amper
[1] Halina Zgółkowa: Praktyczny słownik współczesnej polszczyzny. Band 1 a – amyloza, Wydawnictwo „Kurpisz“, Poznań 1994, ISBN 83-86600-22-5, Seite 307.
[1] Mieczysław Szymczak: Słownik języka polskiego. 1., integrierte Auflage. Band 1 A–K, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1995, ISBN 83-01-11835-0 (Diese Auflage umfasst die ursprünglich 7. Auflage von 1992 mit dem nun integrierten Supplement von Zygmunt Saloni.), Seite 43.
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „amper
[1] Witold Doroszewski: Słownik języka polskiego. Band 1–11, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1997, ISBN 83-01-12321-4 (elektronischer Reprint; Erstdruck 1958–1969) „amper“
[1] Jan Karłowicz, Adam Kryśinski, Władysław Niedźwiedzki: Słownik języka polskiego. Band 1 A–G, Warszawa 1900 (Digitalisat), Seite 32.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „amper

amper (Rumänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Artikel Singular Plural
Nominativ-
Akkusativ
ohne amper amperi
mit amperul amperii
Genitiv-
Dativ
ohne amper amperi
mit amperului amperilor

Worttrennung:

am·per, Plural: am·peri

Aussprache:

IPA: [amˈper], Plural: [amˈperʲ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Physik: Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] electricitate

Beispiele:

[1] Această baterie are 5 amperi-oră.
Diese Batterie hat 5 Ampere-stunde.

Wortbildungen:

[1] ampermetru, amperoră, amperormetru, amperspiră

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Rumänischer Wikipedia-Artikel „amper
[1] DEX online: „amper

amper (Schwedisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Adjektivdeklination Positiv Komparativ Superlativ
attributiv
unbestimmt
Singular
Utrum amper amprare
Neutrum ampert
bestimmt
Singular
Maskulinum
alle Formen ampra ampraste
Plural ampra ampraste
prädikativ
Singular Utrum amper amprare amprast
Neutrum ampert
Plural ampra
 
adverbialer Gebrauch ampert

Worttrennung:

am·per , Komparativ: amp·ra·re, Superlativ: amp·rast

Aussprache:

IPA: [ˈampɛr]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild amper (Info), Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] in der Einstellung oder Stimmlage grell, bitter, scharf und hart
[2] Geschmack: herb, scharf

Herkunft:

aus gleicher Wurzel entstammen das lateinische amarus → sv bitter und aus dem Sanskrit amá- sauer. Zurückgehen kann dieses schon im Frühschwedischen bekannte Wort vermutlich auf das gleichlautende niederdeutsche und holländische amper.[1]

Synonyme:

[1] barsk
[2] kärv, stickande
[1, 2] egg, gäll, gräll, skarp

Beispiele:

[1] Han svarade med amper röst.
Er antwortete mit greller Stimme.
Er antwortete mit bitterer Stimme.
[2] Osten var amper och inte pikant.
Der Käse war scharf und nicht pikant.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 18; (Korrektur Adjektivdeklination siehe SAOL Plus)
[1, 2] Svenska Akademiens Ordbok „amper

Quellen:

  1. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „amper

amper (Serbisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Flexionstabelle, die Beispiele

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

Umschrift:

kyrillisch: ампер

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Serbischer Wikipedia-Artikel „Amper

amper (Serbokroatisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Serbokroatischer Wikipedia-Artikel „Amper

amper (Tatarisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ amper
Genitiv ampernıñ
Dativ amperga
Akkusativ ampernı
Lokativ amperda
Ablativ amperdan

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

{[{Beispiele fehlen|spr=Tatarisch}}

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

amper (Türkisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Flexonstabelle, die Beispiele

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: [ɑmpɛr]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Online-Wörterbuch
[1] Türkischer Wikipedia-Artikel „Amper

amper (Ungarisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Flexionstabelle, Beispiel übersetzen

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

am·per

Aussprache:

IPA: [ˈɒmpɛr]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ampere

Abkürzungen:

[1] A

Herkunft:

aus dem Französischen ampère entlehnt [Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Ampere

Beispiele:

[1] Az akkumulátorról maximum 5 amper áramerősség vehető le.

Wortbildungen:

[1] ampermérő, amperóra, amperszám, amperszekundum

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Online-Wörterbuch
[1] Ungarischer Wikipedia-Artikel „Amper

Ähnliche Wörter:

amber, Amber, Amper, Ampere, Ampfer