net

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

net (Deutsch)[Bearbeiten]

Negationspartikel[Bearbeiten]

Worttrennung:

net

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] dialektal, süddeutsch: nicht

Beispiele:

[1] Na, das geht net!


Alle weiteren Informationen zu diesem Wort befinden sich im Eintrag nicht.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „nicht
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „net
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonnet

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
net
Alle weiteren Formen: Flexion:net

Worttrennung:

net

Aussprache:

IPA: [nɛt]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Südafrika (KwaZulu-Natal): sehr nahe, dicht, knapp

Herkunft:

Entlehnung aus afrikaansem net → af[1]alleen, slegs; presies, juis; regtig[2]

Beispiele:

[1] Net unterhalb dem Damm gab es ein Leck.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Hildegard Irma Stielau: Nataler Deutsch. Eine Dokumentation unter besonderer Berücksichtigung des englischen und afrikaansen Einflusses auf die deutsche Sprache in Natal. In: Im Auftrag des Instituts für deutsche Sprache, Mannheim herausgegeben von Leopold Auburger, Heinz Kloss, Gottfried Kolde (Herausgeber): Deutsche Sprache in Europa und Übersee. Berichte und Forschungen. 7. Band, Franz Steiner Verlag, Wiesbaden 1980, ISBN 3-515-02635-5, DNB 800037642, Stichwort »net«, Seite 37.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Nach Hildegard Irma Stielau: Nataler Deutsch. Eine Dokumentation unter besonderer Berücksichtigung des englischen und afrikaansen Einflusses auf die deutsche Sprache in Natal. In: Im Auftrag des Instituts für deutsche Sprache, Mannheim herausgegeben von Leopold Auburger, Heinz Kloss, Gottfried Kolde (Herausgeber): Deutsche Sprache in Europa und Übersee. Berichte und Forschungen. 7. Band, Franz Steiner Verlag, Wiesbaden 1980, ISBN 3-515-02635-5, DNB 800037642, Stichwort »net«, Seite 37.
  2. F.F. Odendal, R.H. Gouws; Laetitia Botha, Irène Wasserfall (Herausgeber): HAT, Verklarende Handwoordeboek van die Afrikaanse Taal. Pearson Education South Africa, Kaapstad 2005, Stichwort »net²«, Seite 755, ISBN 978-1-86891-243-8 (Zitiert nach Google Books).

Adverb[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

nett

Worttrennung:

net

Aussprache:

IPA: [nɛt]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Namibia: nur, gerade, fast, beinahe
[2] Südafrika (KwaZulu-Natal): in diesem Augenblick, gerade, soeben

Herkunft:

Entlehnung aus afrikaansem net → af[1][2]alleen, slegs; presies, juis; regtig[3]

Beispiele:

[1] „Und dann der Umweg, den die Bahn über Usakos/Kranzberg machen muss! Die Deutschen haben damals net nich moi geplant, sonst hätten die Otjiwarongo huka mit Okahandja verbunden.“[4]
[1] „Jong, die Oukies wollen das aber net nich kapieren, so dass sich Madam Nora Schimming-Chase jetzt in patriotischer Entrüstung mit Fragen an Oministeli Netumbu Nandi-Ndaitwah gewandt hat, dass es dämn viele Kanzleien gibt, wo der gerahmte Nujoma dem Beamten allein von der Wand her in den Nacken haucht.“[5]
[1] „Also nimm Dir Zeit wie dort am Spreetshoogte-Pass und net nich so hastach ins neue Jahr einsteigen.“[6]
[1] „Als Angeklagter kannst Du schon ’mal mindestens viermal eine Vertagung verlangen, weil Du noch net nich hinkriegen konntest, einen Anwalt für Dich zu beauftragen, anzuheuern oder wie auch immer zu bewegen.“[7]
[1] „Wir hatten keine wirkliche Strätegie, wussten net dass wir als Team zusamm opperäiten müssen, und ich war net blei, dass ich das endlich in die Show geschafft hab - weil die Show hat manchmal bis zu vier Millionen Wuhjers - das wär ne maa seine Pablisitie.“[8]
[1] „Äniwäis, den ein Tag kommt der Studioleiter zu uns ins Studio und hat gesagt, wir müssen alles reddie kriegen, weil Mario Barth kommt gleich zu uns ins Studio und wir sollten ganz kärfull sein, weil der Oukie kwaai anstrengend ist und jedem net kak gibt.“[9]
[2] Er war net hier, als es passierte.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] net nich/nicht

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Joe Pütz: Das grosse Dickschenärie. Dickschenärie I & II Kommbeind Riekonndischend Gemoddifeid und Gesuhpt. 1. Auflage. Peters Antiques, Swakopmund 2001, ISBN 978-9-991-65046-3, Stichwort »nett«, Seite 93.
[2] Hildegard Irma Stielau: Nataler Deutsch. Eine Dokumentation unter besonderer Berücksichtigung des englischen und afrikaansen Einflusses auf die deutsche Sprache in Natal. In: Im Auftrag des Instituts für deutsche Sprache, Mannheim herausgegeben von Leopold Auburger, Heinz Kloss, Gottfried Kolde (Herausgeber): Deutsche Sprache in Europa und Übersee. Berichte und Forschungen. 7. Band, Franz Steiner Verlag, Wiesbaden 1980, ISBN 3-515-02635-5, DNB 800037642, Stichwort »net«, Seite 37.

Quellen:

  1. Joe Pütz: Das grosse Dickschenärie. Dickschenärie I & II Kommbeind Riekonndischend Gemoddifeid und Gesuhpt. 1. Auflage. Peters Antiques, Swakopmund 2001, ISBN 978-9-991-65046-3, Stichwort »nett«, Seite 93.
  2. 2,0 2,1 Nach Hildegard Irma Stielau: Nataler Deutsch. Eine Dokumentation unter besonderer Berücksichtigung des englischen und afrikaansen Einflusses auf die deutsche Sprache in Natal. In: Im Auftrag des Instituts für deutsche Sprache, Mannheim herausgegeben von Leopold Auburger, Heinz Kloss, Gottfried Kolde (Herausgeber): Deutsche Sprache in Europa und Übersee. Berichte und Forschungen. 7. Band, Franz Steiner Verlag, Wiesbaden 1980, ISBN 3-515-02635-5, DNB 800037642, Stichwort »net«, Seite 37.
  3. F.F. Odendal, R.H. Gouws; Laetitia Botha, Irène Wasserfall (Herausgeber): HAT, Verklarende Handwoordeboek van die Afrikaanse Taal. Pearson Education South Africa, Kaapstad 2005, Stichwort »net²«, Seite 755, ISBN 978-1-86891-243-8 (Zitiert nach Google Books).
  4. Großer Bahnhof auf Ondangwa. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 27. Juli 2006, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 23. Februar 2007).
  5. Immer wieder Bilderärger. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 28. September 2006, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 23. Februar 2007).
  6. Biekie langsamer, Oukie. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 4. Januar 2007, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 23. Februar 2007).
  7. Musst Dich moi vorbereiten. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 1. Februar 2007, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 23. Februar 2007).
  8. Zwei NAM-Boys in ’ner deutschen TV-Show. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 17. Juni 2011, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 15. Januar 2015).
  9. Bikkie kak reden mit Mario Barth. In: Allgemeine Zeitung Online (Windhoek, Namibia). 21. Oktober 2011, ISSN 1560-9421 (URL, abgerufen am 15. Januar 2015).

net (Englisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
net

Alternative Schreibweisen:

nett

Worttrennung:

net, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [net]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] nach Abzug aller Steuern und anderen Kosten oder Verpackung letztlich verbleibend

Herkunft:

aus dem Französisch oder Anglofranzösisch im Sinn „sauber“ ins Mittelenglisch [1][2]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Oxford Dictionaries Online „net
[1] Cambridge Dictionaries: „net_2“ (britisch), „net_1“ (US-amerikanisch)
[1] Macmillan Dictionary: „net“ (britisch), „net“ (US-amerikanisch)
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „net
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „net
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „net
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „net
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „net

Quellen:

  1. Oxford Dictionaries Online „net
  2. Merriam-Webster Online Dictionary „net

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
the net the nets

Worttrennung:

net, Plural: nets

Aussprache:

IPA: [net], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] aus Zwirn oder ähnlichem geknüpftes Werk mit weiten Maschen, das bei Ballspielen und der Jagd zum Einsatz kommt
[2] untereinander verbundene Computer und deren Verbindungen
[3] um jemanden zu fangen geschaffene oder jemanden gefangen haltende Situation

Herkunft:

mittelenglisch nett, altenglisch net, germanischen Ursprungs [1][2]

Synonyme:

[2] network → en
[3] trap → en

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] fishnet → en
[2] Internet → en, Net → en

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–2] Englischer Wikipedia-Artikel „net
[1–3] Oxford Dictionaries Online „net
[1] Cambridge Dictionaries: „net_2“ (britisch), „net_1“ (US-amerikanisch)
[1–2] Macmillan Dictionary: „net“ (britisch), „net“ (US-amerikanisch)
[1–3] Merriam-Webster Online Dictionary „net
[1–3] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „net
[1, 3] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „net
[1–2] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „net
[1–2] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „net

Quellen:

  1. Merriam-Webster Online Dictionary „net
  2. Oxford Dictionaries Online „net

net (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ net netið net netini
Akkusativ
Dativ neti netinum netum netunum
Genitiv nets netsins neta netanna

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] aus Garn, Leinen oder dergleichen gefertigtes maschiges Gebilde zum Fangen von Tieren (Fischnetz) oder Gegenständen (Tornetz): Netz
[2] speziell: das unter [1] beschriebene Gebilde als Tragebehälter für Heu: Netz, Tragenetz
[3] Strukturen, die einen ähnlichen Aufbau aufweisen wie [1]: Netz
[4] Informationstechnik: Netz, Netzwerk

Oberbegriffe:

[1, 3, 4] kervi
[2] posi

Unterbegriffe:

[1] eyrriðanet, fornet, hárnet, ullarnet, yvirnet
[3] lokkanet, veganet
[4] alnet, fjarnet, innannet, nærnet, telefonnet

Beispiele:

[1] Bólturin fór í netið.[1][2]
Der Ball ging ins Netz.
[2] Vit hava borið átta net í dag.[1][2]
Wir haben heute acht Netze [Heu] [zusammen-]getragen.

Wortbildungen:

[4] netverk

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1-4] Føroysk orðabók: „net
[1–4] sprotin.fo orðabókur „net
[1–4] Detlef Knop: Worterverzeichnis Färöisch – Deutsch / Orðalisti Føroyskt - Týskt. Kamen 2014 (Online), Stichwort »net«.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Nach Føroysk orðabók: „net“.
  2. 2,0 2,1 Nach sprotin.fo orðabókur „net



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

nett