holländisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

holländisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
holländisch
Alle weiteren Formen: Flexion:holländisch

Worttrennung:

hol·län·disch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈhɔlɛndɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild holländisch (Info)

Bedeutungen:

[1] die Region Holland betreffend, aus Holland kommend
[2] umgangssprachlich: die Niederlande betreffend
[3] umgangssprachlich, historisch: die Sprache betreffend, die in den Niederlanden und Holland gesprochen wird und wurde

Herkunft:

Ableitung (Derivation) des Substantivs Holland mit dem Suffix -isch als Derivatem (Ableitungsmorphem)[1]

Synonyme:

[2, 3] niederländisch

Beispiele:

[1] Holländische Tulpen sind sehr bekannt.
[2] „Madame Harteville, die Witwe des Holländischen Envoyer in Stockholm, wurde einige Zeit nach dem Tode ihres Mannes von dem Goldschmidt Vroon um die Bezahlung des Silberservices gemahnt, welches ihr Gemahl bei ihm hatte machen lassen.“[2]
[3] Ursprünglich in holländischer Sprache, doch von Spinoza ins Lateinische übersetzt.[3]

Wortbildungen:

Holländisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „holländisch
[1] canoonet „holländisch
[1] The Free Dictionary „holländisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalholländisch

Quellen:

  1. canoonet „holländisch“, Wortbildung
  2. Brief Immanuel Kants an Charlotte von Knobloch vom 10. August 1763; zu finden in den Beilagen der Träume eines Geistersehers, erläutert durch Träume der Metaphysik, Stuttgart 1976, S. 103.
  3. Spinoza: Briefwechsel, Carl Gebhardt. Abgerufen am 15. Juni 2016.