Ampfer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ampfer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Ampfer die Ampfer
Genitiv des Ampfers der Ampfer
Dativ dem Ampfer den Ampfern
Akkusativ den Ampfer die Ampfer
[1] Alpen-Ampfer (Rumex alpinus)

Worttrennung:

Amp·fer, Plural: Amp·fer

Aussprache:

IPA: [ˈamp͡fɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ampfer (Info)
Reime: -amp͡fɐ

Bedeutungen:

[1] Botanik: Vertreter der Pflanzengattung Rumex

Herkunft:

[1] mittelhochdeutsch ampfer → gmh, althochdeutsch ampfaro → goh, ampfara → goh f. Substantivierung des protogermanischen Adjektivs *amprasauer“. Zugrunde liegt indogermanisch *am(ə)ros „sauer“, von dem sich auch lateinisch amarus → la ableitet.[1]

Oberbegriffe:

[1] Knöterichgewächs, Pflanze

Unterbegriffe:

[1] Sauerampfer, Alpen-Ampfer, Wasser-Ampfer

Beispiele:

[1] Der Ampfer ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die bis zu 1 m hoch wächst.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ampfer
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Ampfer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ampfer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAmpfer

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 25., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/Boston 2011, ISBN 978-3-11-022364-4, DNB 1012311937, Seite 40, Eintrag „Ampfer“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Dampfer, Kampfer