’n

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

’n (Deutsch)[Bearbeiten]

Artikel, Klitikon[Bearbeiten]

Worttrennung:
’n

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: ein
[2] umgangssprachlich: einen

Synonyme:
[2] ’nen

Beispiele:
[1] Du bist ’n Idiot.
[2] Er sucht ’n Job.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Duden online „_n

Partikel, Klitikon[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:
n, -n

Worttrennung:
’n

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Partikel in Fragesätzen, die
[1a] die Anteilnahme des Sprechers ausdrückt
[1b] die Dringlichkeit der Frage ausdrückt

Herkunft:
klitisierte Form von denn

Beispiele:
[1] Was ’n das? (standardsprachlich: Was ist denn das?)
[1] Was ’n los? (standardsprachlich: Was ist denn los?)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Frans Plank: Was machsten so? Universität Konstanz 2013. PDF-Datei