Umweltauto

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Umweltauto (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Umweltauto

die Umweltautos

Genitiv des Umweltautos

der Umweltautos

Dativ dem Umweltauto

den Umweltautos

Akkusativ das Umweltauto

die Umweltautos

Hinweis:

Das Wort „Umweltauto“ wurde von der GfdS zum Wort des Jahres 1984 gekürt.

Worttrennung:
Um·welt·au·to, Plural: Um·welt·au·tos

Aussprache:
IPA: [ˈʊmvɛltˌʔaʊ̯to]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Umweltauto (Info)

Bedeutungen:
[1] Jargon: Automobil, das über einen Katalysator verfügt und daher abgasarm fährt

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Umwelt und Auto

Synonyme:
[1] Katalysatorauto

Oberbegriffe:
[1] Auto, Automobil

Beispiele:
[1] „Zwei Jahre lang hatte Zimmermann seine europäischen Partner und die Industrie mit immer neuen Ankündigungen über Bonner Alleingänge bei der Einführung des Umweltautos geschockt.“[1]
[1] „Nachdem das Kabinett am 19. September früheren Absichtserklärungen zum Umweltauto eine neue Variante hinzugefügt hatte, kam der zuständige Abteilungsleiter im Verkehrsministerium, Ministerialdirektor Hans-Joachim Keller, auf die naheliegende Idee, diesen neuen Regierungsbeschluß auch tatsächlich rechtswirksam umzusetzen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Umweltauto
[1] wissen.de – Wörterbuch „Umweltauto
[*] canoonet „Umweltauto
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUmweltauto

Quellen:

  1. Mehr Auspuffgifte in Europa. In: Spiegel Online. Nummer 27/1985, 1. Juli 1985, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 14. Dezember 2012).
  2. Nur den Mund gespitzt. In: Spiegel Online. Nummer 42/1984, 15. Oktober 1984, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 14. Dezember 2012).