Teuro

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Teuro (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Teuro

die Teuros

Genitiv des Teuro
des Teuros

der Teuros

Dativ dem Teuro

den Teuros

Akkusativ den Teuro

die Teuros

Hinweis:

Das Wort „Teuro“ wurde von der GfdS zum Wort des Jahres 2002 gekürt.

Hinweis:

Das Wort „Teuro“ wurde in Österreich zum Wort des Jahres 2002 gekürt.

Worttrennung:
Teu·ro, Plural: Teu·ros

Aussprache:
IPA: [ˈtɔɪ̯ʁo]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Teuro (Info)
Reime: -ɔɪ̯ʁo

Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich, abwertend, scherzhaft: die Währung Euro (mit der besonderen Betonung auf die tatsächliche oder vermeintliche Preissteigerung durch die Währungsumstellung)

Herkunft:
Kofferwort aus dem Adjektiv teuer und dem Substantiv Euro, da nach der Einführung des Euro von vielen eine Verteuerung von Produkten und Dienstleistungen wahrgenommen wurde[1]

Beispiele:
[1] Ich finde, die Einführung des Euro – oder besser: des Teuro – war ein Fehler.
[1] Dass manche Leute den Euro als Teuro empfinden, kann ich (nicht) nachvollziehen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Teuro
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTeuro
[1] The Free Dictionary „Teuro

Quellen:

  1. vergleiche Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Zehn Bände auf CD-ROM. CD-ROM-Ausgabe der 3. Auflage. Bibliographisches Institut und Brockhaus, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X, DNB 975626558, Eintrag „Teuro“


Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Route