Rot-Grün

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rot-Grün (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ Rot-Grün
Genitiv Rot-Grüns
Dativ Rot-Grün
Akkusativ Rot-Grün

Hinweis:

Das Wort „Rot-Grün“ wurde von der GfdS zum Wort des Jahres 1998 gekürt.

Worttrennung:

Rot-Grün, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʀoːt ˈɡʀyːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rot-Grün (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik, umgangssprachlich: Kurzbezeichnung für eine Koalition einer sozialistischen/sozialdemokratischen und einer grünen Partei, in Deutschland der SPD und Bündnis 90/Die Grünen; benannt nach den Parteifarben

Herkunft:

zusammengesetzt aus den Substantiven Rot und Grün

Synonyme:

[1] rot-grüne; rotgrüne Koalition

Gegenwörter:

[1] Deutschland: Ampel; Ampelkoalition, Jamaika-Koalition, Schwarz-Gelb, Große Koalition

Oberbegriffe:

[1] Koalition

Unterbegriffe:

[1] Rot-Rot-Grün, Grün-Rot

Beispiele:

[1] Die von Rot-Grün beschlossenen Hartz-Reformen sind nicht unumstritten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rot-Grün
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rot-Grün
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRot-Grün

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: rotgrün