Bürgerkrieg

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bürgerkrieg (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Bürgerkrieg die Bürgerkriege
Genitiv des Bürgerkrieges
des Bürgerkriegs
der Bürgerkriege
Dativ dem Bürgerkrieg
dem Bürgerkriege
den Bürgerkriegen
Akkusativ den Bürgerkrieg die Bürgerkriege
[1] Rebellen und Panzer in einem Bürgerkrieg

Worttrennung:

Bür·ger·krieg, Plural: Bür·ger·krie·ge

Aussprache:

IPA: [ˈbʏʁɡɐˌkʁiːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bürgerkrieg (Info)

Bedeutungen:

[1] bewaffneter Konflikt zwischen einigen unterschiedlichen (politischen, nationalen, sozialen oder religiösen) Gruppen innerhalb der Grenzen eines Staates
[2] der unter [1] beschriebene bewaffnete Konflikt derartiger Gruppen gegen die Regierung des Staates, in dem der Konflikt herrscht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bürger und Krieg

Synonyme:

[1] gehoben: Bruderkrieg

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Aufstand, Rebellion

Gegenwörter:

[1] Partisanenkrieg

Oberbegriffe:

[1] Krieg

Beispiele:

[1] Der Sezessionskrieg war ein Bürgerkrieg.
[1] „Hören wir Gracchus Babeuf, der in seiner berühmten Rede nach dem Massaker auf dem Marsfeld in Paris ausrief: »Ihr Niederträchtigen, ihr schreit, man müsse den Bürgerkrieg verhindern, man dürfe die Fackel der Zwietracht nicht unter das Volk werfen. Und welcher Bürgerkrieg ist empörender als derjenige, der alle Mörder auf einer Seite und alle wehrlosen Opfer auf der andern präsentiert!«“[1]
[1] „Dann war der Bürgerkrieg so gut wie vorbei.“[2]
[1] „Seine Ermordung nur zwei Jahre später hatte einen bitteren Bürgerkrieg zur Folge.“[3]
[1] „Jener Oktober war einer der allerschlimmsten Monate des Bürgerkrieges.“[4]
[2] „Der Bürgerkrieg in Dschibuti war eine Auseinandersetzung zwischen der Afar-Rebellengruppe FRUD und der von Issa dominierten Regierung Dschibutis unter der RPP von 1991 bis 1994.“[5]
[2] „Durch den seit Jahren anhaltenden Bürgerkrieg ist die medizinische Versorgung des Jemen, ungeachtet des zuletzt geschlossenen Waffenstillstands, weitgehend lahmgelegt.“[6]
[2] [Nordirland:] „Eine solche Einheitsregierung beider Lager ist durch das Karfreitagsabkommen von 1998 vorgeschrieben, mit dem der Bürgerkrieg beendet worden war.“[7]
[2] „Seit zwei Jahren tobt ein Bürgerkrieg im Norden Äthiopiens an der Grenze zu Eritrea.“[8]
[2] „In Syrien ist Bürgerkrieg.“[9]
[2] „Hunderttausende waren im Bürgerkrieg dieses Landes gestorben, und die Welt hatte sich kaum dafür interessiert.“[10]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] mit Substantiv: Ausbruch / Beendigung / Ende eines Bürgerkriegs
[1, 2] mit Substantiv: Gefahr eines Bürgerkriegs
[1, 2] mit Verb: ein Bürgerkrieg bricht aus / tobt
[1, 2] mit Adjektiv: andauernder / blutiger / grausamer / jahrzehntelanger / mörderischer Bürgerkrieg
[1, 2] mit Adjektiv: algerischer / amerikanischer / angolanischer / jemenitischer / jugoslawischer / libanesischer / libyscher / spanischer / syrischer Bürgerkrieg

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: bürgerkriegsähnlich
Substantive: Bürgerkriegsland, Bürgerkriegsopfer, Bürgerkriegspartei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 346.
[1] Duden online „Bürgerkrieg
[1, 2] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Bürgerkrieg“ auf wissen.de
[1] Wikipedia-Artikel „Bürgerkrieg
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bürgerkrieg
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBürgerkrieg
[1] The Free Dictionary „Bürgerkrieg

Quellen:

  1. Jean Ziegler: Das Imperium der Schande. Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung. 1. Auflage, Pantheon Verlag, München 2007 (L’Empire de la honte, übersetzt von Dieter Hornig), ISBN 978-3-570-55019-9, Seite 18.
  2. Günter Grass: Im Krebsgang. Eine Novelle. Steidl, Göttingen 2002, ISBN 3-88243-800-2, Seite 14.
  3. Sebastian Borger: Kaiser im Zuckerland. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Zitat Seite 39.
  4. Marguerite Yourcenar: Der Fangschuß. Süddeutsche Zeitung, München 2004 (übersetzt von Richard Moering), ISBN 3-937793-11-9, Seite 30. Französisch 1939.
  5. Wikipedia-Artikel „Dschibutischer Bürgerkrieg“.
  6. Safia Mahdi: Arabische Halbinsel – Tödliche Pillen: Gefälschte und geschmuggelte Medikamente im Jemen. In: Deutsche Welle. 8. November 2022 (URL, abgerufen am 17. November 2022).
  7. Vereinigtes Königreich – Britische Regierung wird Neuwahl für Nordirland ansetzen. In: Deutsche Welle. 28. Oktober 2022 (URL, abgerufen am 17. November 2022).
  8. Äthiopien – Waffenstillstand für Tigray vereinbart. In: Deutsche Welle. 3. November 2022 (URL, abgerufen am 17. November 2022).
  9. Hatice Akyün: Verfluchte anatolische Bergziegenkacke oder wie mein Vater sagen würde: Wenn die Wut kommt, geht der Verstand. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04699-1, Seite 121.
  10. Dave Eggers: Die Parade. 1. Auflage. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2020 (Originaltitel: The Parade, übersetzt von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann aus dem Englischen), ISBN 978-3-462-05357-9, Seite 132 (amerikanische Originalausgabe 2019).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Bruderkrieg