aalglatt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 22. Woche
des Jahres 2008 das Wort der Woche.

aalglatt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
aalglatt aalglatter am aalglattesten
Alle weiteren Formen: aalglatt (Deklination)

Worttrennung:

aal·glatt, Komparativ: aal·glat·ter, Superlativ: am aal·glat·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaːlˈɡlat], Komparativ: [ˈaːlˈɡlatɐ], Superlativ: [ˈaːlˈɡlatəstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild aalglatt (Info), Komparativ: Lautsprecherbild aalglatter (Info), Superlativ: Lautsprecherbild aalglattesten (Info)
Reime: -at

Bedeutungen:

[1] von der oberflächlichen Beschaffenheit her wie eine Aalhaut; schleimig-glatt, schlüpfrig
[2] übertragen, abwertend: durchtrieben, sehr gewandt, geschickt, kaum angreifbar, gerissen, schwer (mit Argumenten) zu packen, für alles eine Ausrede habend, mit Hilfe geschickter Rhetorik seine Interessen durchsetzen, raffiniert

Herkunft:

Kompositum aus dem Substantiv Aal und dem Adjektiv glatt

Sinnverwandte Wörter:

[1] glitschig, schlüpfrig
[2] durchtrieben, gerissen, gewandt, schwer fassbar, undurchsichtig, unklar, gelegentlich: sich einschleimend, umgangssprachlich: ausgefuchst, ausgekocht

Beispiele:

[1] Das ist eine aalglatte Rutschbahn.
[1] Er kam mit ausrasiertem Nacken, mit pomadisierten Polkalocken, über die er eine seidene Schirmmütze gezogen hatte, mit aalglatt halbiertem Kabeljaugesicht, in dessen Mundecke ein Gaudaer Tonstummel saß, dem ein Rauchwölkchen entstieg, das sich übermütig gen Himmel kringelte.[1]
[1] Die Kohlmeise lief rasch wie eine Maus über den Schnee und glitt am nächsten Baumstamm aalglatt empor.[2]
[2] Er war ein aalglatter Typ.
[2] Schauspieler Tim Robbins, der in »The Player« als aalglatter Filmproduzent glänzte, lobte einmal treffend, dass sich Altman nie »die Fesseln von Regeln« anlegte.[3]
[2] An seine Stelle ist nun ein aalglatter Bürokrat getreten, der sich nicht in die Karten schauen lässt.[4]
[2] Der Kerl ist einfach nicht zu fassen, er ist aalglatt.
[2] Wir werden ihm den Diebstahl nicht nachweisen können, er ist aalglatt und hat jede Menge Ausreden parat.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine aalglatte Frisur, aalglatte Haare, aalglatte Haut
[2] ein aalglatter Anwalt, ein aalglatter Typ

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854-1961 „aalglatt
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aalglatt
[1] canoo.net „aalglatt
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonaalglatt
[2] The Free Dictionary „aalglatt
[1, 2] Duden online „aalglatt
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 77.

Quellen:

  1. Joseph von Lauff: Sankt Anne. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel II (URL).
  2. Adam Müller-Guttenbrunn: Meister Jakob und seine Kinder. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel XI. (URL).
  3. Robert Altman gestorben. Nachruf. In: Zeit Online. 21. November 2006, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. November 2011).
  4. Garri Kasparow: Wer schweigt, stimmt zu. In: DiePresse.com. 28. September 2007 (URL, abgerufen am 17. November 2011).

Ähnliche Wörter:

eisglatt