Typ

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Typ (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Typ die Typen
Genitiv des Typs
des Typen
der Typen
Dativ dem Typ
dem Typen
den Typen
Akkusativ den Typ
den Typen
die Typen

Worttrennung:

Typ, Plural: Ty·pen

Aussprache:

IPA: [tyːp], Plural: [ˈtyːpn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Typ (Info), Plural: Lautsprecherbild Typen (Info)
Reime: -yːp

Bedeutungen:

[1] Gattung, Bauart, Modell
[2] umgangssprachlich, auch schwach gebeugt: Person
[3] Philosophie: Urbild, Vorbild

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von lateinisch typus → la entlehnt, von griechisch τύπος (týpos) → grc „Schlag“, „Gepräge“, das auf griechisch τύπτειν (týptein) → grc „schlagen“ zurückgeht,[1] indogermanisch: [s]teu-p „stoßen“)

Synonyme:

[1] Bauart, Gattung, Modell, Muster, Vorbild
[2] Alter, Kerl, Mann, Schrulle, Weib
[3] Urbild, Vorbild

Weibliche Wortformen:

[1] selten: Type

Unterbegriffe:

untypisch
Antityp, Archetyp, Bautyp, Biotyp, Bootstyp, Dutzendtyp, Fahrzeugtyp, Ferrotyp, Frauentyp, Geruchstyp, Geschmackstyp, Haupttyp, Haustyp, Hauttyp, Idealtyp, Jeanstyp, Menschentyp, Minustyp, Normtyp, Phänotyp, Prototyp, Prototypensemantik, Schiffstyp, Schlägertyp, Schultyp, Spektraltyp, Sprachtyp, Staatstyp, Standardtyp, Urtyp, Wagentyp, Wildtyp

Beispiele:

[1] Autos dieses Typs sind besonders selten und, infolgedessen, auch besonders teuer.
[2] „Dieser Typ hat mich heute schon wieder verprügelt!“, sagte Fritzchen und bekam sogleich eine Ohrfeige, weil die Mutter meinte, er solle nicht so über seinen Vater reden.
[3] Es gibt eine begrenzte Anzahl Typen, Grundformen, die in den unterschiedlichsten Kulturen auftauchen, so ist zum Beispiel eine dieser Urformen die Mutter.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] fieser Typ

Wortbildungen:

typ, typen, typengeprüft, typenhaft, typisch, typisieren, typologisch,
Typenbau, Typenbezeichnung, Typenelement, Typenhaus, Typenkomödie, Typenlehre, Typenlustspiel, Typenmöbel, Typenmuster, Typenschild, Typnorm, Typograf, Typografie, Typologie, Typprüfung, Typschein, Typschild
-typie: Autotypie, Chromotypie, Elektrotypie, Stenotypie, Stereotypie, Zyanotypie

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[3] Wikipedia-Artikel „Typ
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Typ
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Typ(us)
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Typ
[1, 2] canoo.net „Typ
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTyp
[1–3] Duden online „Typ

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Typ“, Seite 937.

Ähnliche Wörter:

Type, Typus