Anwalt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anwalt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Anwalt die Anwälte
Genitiv des Anwalts
des Anwaltes
der Anwälte
Dativ dem Anwalt den Anwälten
Akkusativ den Anwalt die Anwälte

Worttrennung:

An·walt, Plural: An·wäl·te

Aussprache:

IPA: [ˈanvalt], Plural: [ˈanˌvɛltə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Anwalt (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Anwälte (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] bevollmächtigter Rechtsvertreter
[2] Person, die sich für etwas/jemanden nachhaltig einsetzt

Abkürzungen:

[1] Anw.

Sinnverwandte Wörter:

[1] Advokat, Rechtsbeistand, Rechtsberater, Rechtsverdreher, Jurist, Verteidiger, Winkeladvokat
[2] Bevollmächtigter, Fürsprecher, Konsulent, Sachverwalter, Treuhänder, Vertreter

Weibliche Wortformen:

[1, 2] Anwältin

Oberbegriffe:

[1, 2] Vertreter

Unterbegriffe:

[1] Amtsanwalt, Fachanwalt, Generalbundesanwalt, Menschenrechtsanwalt, Patentanwalt, Rechtsanwalt, Staatsanwalt

Beispiele:

[1] Der Angeklagte wird durch seinen Anwalt entlastet.
[1] „Häufig suchen auch die Anwälte reicher Anleger seinen Rat, wenn sie Ärger mit der Steuer befürchten.“[1]
[1] „Manchen Anwälten entziehen die Behörden die Lizenz, wenn man glaubt, dass es mit den Veränderungen reicht.“[2]
[1] „Die beiden Anwälte werden lebendig.“[3]
[2] Die Wissenschaftsminister sind nicht immer die besten Anwälte der Studenten.

Wortbildungen:

[1] anwaltlich, Anwaltsbüro, Anwaltschaft, Anwaltsgebühr, Anwaltsgehilfe, Anwaltskammer, Anwaltskanzlei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Anwalt
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Anwalt
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anwalt
[1] canoo.net „Anwalt
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnwalt

Quellen:

  1. Matthias Bartsch, Felix Kurz: Genervte Fahnder. In: DER SPIEGEL 4, 2011, S. 72.
  2. Sandra Schulz: Kafkas Krieger. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 21, 2011, Seite 128-132, Zitat Seite 130.
  3. Heinrich Spoerl: Die Hochzeitsreise. Neuausgabe, 13. Auflage. Piper, München/Zürich 1988, ISBN 3-492-10929-2, Seite 138. Erste Ausgabe 1946.

Ähnliche Wörter:

Anhalt