Kunststoff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kunststoff (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Kunststoff die Kunststoffe
Genitiv des Kunststoffs
des Kunststoffes
der Kunststoffe
Dativ dem Kunststoff den Kunststoffen
Akkusativ den Kunststoff die Kunststoffe
[1] Schnellhefter aus Kunstoff

Worttrennung:

Kunst·stoff, Plural: Kunst·stof·fe

Aussprache:

IPA: [ˈkʊnstʃtɔf], Plural: [ˈkʊnstˌʃtɔfə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Als Kunststoff bezeichnet man einen Festkörper, dessen Grundbestandteil synthetisch oder halbsynthetisch erzeugte Polymere mit organischen Gruppen sind.

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem von künstlich abgeleiteten Wortteil Kunst und dem Substantiv Stoff

Synonyme:

[1] Plast, Plastik, Plaste

Oberbegriffe:

[1] Polymer, Werkstoff, Stoff

Unterbegriffe:

[1] Bakelit, Buna, Duroplast, Nylon, PET, Plastik, Polyamid, Polyester, Polypropylen, Polyethylen, Polyurethan, Polystyrol, PVC, Styropor

Beispiele:

[1] Spielzeug wird immer mehr aus Kunststoff hergestellt.

Wortbildungen:

[1] Biokunststoff, Kunststofferzeuger, Kunststoffbahn, Kunststofffabrik, Kunststofffolie, Kunststoffeimer, Kunststoffkügelchen, Kunststoffrasen, Kunststoffrohr, Kunststoffschicht

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kunststoff
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kunststoff
[1] canoo.net „Kunststoff
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKunststoff