pflegen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

pflegen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, regelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich pflege
du pflegst
er, sie, es pflegt
Präteritum ich pflegte
Konjunktiv II ich pflegte
Imperativ Singular pflege!
pfleg!
Plural pflegt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gepflegt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:pflegen

Worttrennung:

pfle·gen, Präteritum: pfleg·te, Partizip II: ge·pflegt

Aussprache:

IPA: [ˈpfleːɡn̩], [ˈpfleːɡŋ̩], Präteritum: [ˈpfleːktə], Partizip II: [ɡəˈpfleːkt]; norddeutsch: [ˈfleːɡn̩], [ˈfleːɡŋ̩], Präteritum: [ˈfleːktə], Partizip II: [ɡəˈfleːkt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] sich sorgend um etwas kümmern, sehr häufig um einen anvertrauten Menschen
[2] zum Zweck der Erhaltung beziehungsweise Verbesserung eines Zustandes behandeln
[3] sich aus innerer Neigung (mit etwas) beschäftigen
[4] EDV, einen Datenbestand: auf dem Laufenden halten  •  Für diese Bedeutung fehlen Referenzen oder Belegstellen.
[5] es sich gut gehen lassen, ausruhen
[6] pflegen zu: etwas gewohnheitsmäßig tun
[7] regelmäßig haben oder tun

Herkunft:

mhd. phlëgen (phlac, gephlegen oder gephlogen), ahd. plëgan, phlëkan, lat. plicare [Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufziehen, betreuen, erziehen, sich kümmern um, umsorgen, unterhalten, verpflegen
[3] sich widmen
[4] auf dem Laufenden halten
[6] immer, stets etwas tun
[7] unterhalten, verfügen

Gegenwörter:

[1] misshandeln, vernachlässigen, zerstören

Oberbegriffe:

[1] sorgen
[2] behandeln
[3] beschäftigen

Unterbegriffe:

[1] erpflegen, verpflegen
kleiden, reinigen, nach jemandem sehen
[4] einpflegen

Beispiele:

[1] „Er pflegt seine Tante, die seit Weihnachten bei ihm wohnt.“
[2] „Sie pflegt ihre Nägel.“
[3] „Er pflegt die klassische Musik.“
[4] „Die Datenbank ist gut gepflegt.
[5] „Denn war man faul, ... man legte sich / Hin auf die Bank und pflegte sich.“ - (August Kopisch, „Die Heinzelmännchen zu Köln“)
[6] „Nach getaner Arbeit pflegte er ein Wirtshaus aufzusuchen.“
[7] „Er pflegt gute Kontakte zur Mafia.“

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] hegen und pflegen
[5] seine alten Knochen pflegen, seine morschen Glieder pflegen

Wortbildungen:

Altenpflege, Altenpfleger, Entbindungspflege, gepflegt (steigerbar), Gepflogenheit, Krankenpflege, Krankenpfleger, Pflege, Pfleger, pflegerisch, pfleglich, Pflegschaft

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „pflegen“.
[1, 2, 5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „pflegen
[1–3, 6, 7] canoo.net „pflegen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonpflegen
[1–3, 6, 7] The Free Dictionary „pflegen
[1–3, 6] Duden online „pflegen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Flegel