Pflege

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pflege (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Pflege

Genitiv der Pflege

Dativ der Pflege

Akkusativ die Pflege

Worttrennung:

Pfle·ge, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈp͡fleːɡə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pflege (Info)
Reime: -eːɡə

Bedeutungen:

[1] Fürsorge und Versorgung von Menschen oder Tiere, die Hilfe benötigen
[2] Maßnahmen, die dazu dienen, die Benutzbarkeit von Dingen zu erhalten

Abkürzungen:

Pfl.

Herkunft:

Ableitung vom Verbstamm von pflegen mit dem Ableitungsmorphem -e

Sinnverwandte Wörter:

[2] Instandhaltung

Oberbegriffe:

[1] Förderung, Sozialarbeit
[2] Reinigung

Unterbegriffe:

[1] nach Art: Altenpflege, Anästhesiepflege, Armenpflege, Behindertenpflege, Brutpflege, [[Ganztagspflege], Gesundheitspflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Grundpflege, Hauspflege, Heilerziehungspflege, Intensivpflege, Kinderkrankenpflege, Krankenpflege, Operationspflege (OP-Pflege), Palliativpflege, Premiumpflege, Säuglingspflege, Tagespflege
[1] nach Dauer: 24-Stunden-Pflege, Ganztagspflege, Kurzzeitpflege, Wochenendpflege, Wochenpflege
[1, 2] Basispflege, Behandlungspflege, Hauptpflege
[2] Brauchtumspflege, Heimatpflege, Kontaktpflege, Sprachpflege, Traditionspflege
[2] von Gegenständen: Autopflege, Badpflege, Baumpflege, Bootspflege, Denkmalpflege, Fahrradpflege (Radpflege), Fahrzeugpflege, Gardinenpflege], Gartenpflege, Gebäudepflege, Grabpflege, Grünanlagenpflege, Grünflächenpflege, Kirchenpflege, Klamottenpflege, Kleiderpflege, Kraftfahrzeugpflege, Möbelpflege, Motorradpflege, Rasenpflege, Ruinenpflege, Schuhpflege, Stiefelpflege, Teppichpflege, Vorhangpflege, Zahnpflege
[2] von Körper & Tier: Fellpflege, Fußpflege, Gesichtspflege, Handpflege, Hufpflege, Körperpflege, Nagelpflege, Schönheitspflege, Tierpflege

Beispiele:

[1] Die Pflege eines behinderten Kindes kann nicht jede Familie zu Hause leisten.
[2] Die Pflege des Datenbestandes ist ebenso wichtig wie die Erfassung.

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: pflegearm, pflegebedürftig, pflegeintensiv, pflegeleicht, pflegeoptimiert, pflegerisch
Substantive: Pflegearbeit, Pflegeassessment, Pflegeassistent, Pflegeausrüstung, Pflegebadewanne, Pflegeball, Pflegebarometer, Pflegebasisbehandlung, Pflegebasiskurs, Pflegebedarf, Pflegebedürftiger, Pflegebehandlung, Pflegebeziehung, Pflegebox, Pflegebruder, Pflegediagnostik, Pflegedienst, Pflegedienstleistung, Pflegeeinsatz, Pflegeeltern, Pflegeelternteil, Pflegeempfehlung, Pflegeerfahrung, Pflegeetikett, Pflegeetikette, Pflegefall, Pflegeforscher, Pflegeforschung, Pflegefreistellung, Pflegeforum, Pflegegeld, Pflegegeldantrag, Pflegegeldstufe, Pflegegericht, Pflegegeschichte, Pflegegeschwister, Pflegegesetz, Pflegegrad, Pflegegutachten, Pflegehandbuch, Pflegehandgriff, Pflegehandlung, Pflegeheim, Pflegehelfer, Pflegehilfe, Pflegehilfsmittel, Pflegehinweis, Pflegehotel, Pflegehotline, Pflegehospiz, Pflegeimage, Pflegeinformatik, Pflegeinsel, Pflegeintervall, Pflegeintervention, Pflegeinterventionsklassifikation, Pflegejob, Pflegejobvermittler, Pflegejobvermittlung, Pflegekarenz, Pflegekarenzgeld, Pflegekategorie, Pflegekategorisierung, Pflegekasse, Pflegekatze, Pflegekind, Pflegekongress, Pflegekorb (Pflegekörbchen), Pflegekraft, Pflegekräftemangel, Pflegekrankenhaus, Pflegekurs, Pflegeleichtausrüstung, Pflegeleistung, Pflegeleistungsergänzung, Pflegeleistungsergänzungsgesetz, Pflegemanagement, Pflegemanager, Pflegemaßnahme, Pflegemeditation, Pflegemeister, Pflegemesse, Pflegemittel, Pflegemodell, Pflegemutter (Pflegemama), Pflegenetz, Pflegeombudsmann, Pflegeombudsschaft, Pflegeombudsmann, Pflegeoptimierung, Pflegeoption, Pflegepädagogik, Pflegepferd, Pflegeplan, Pflegeplanung, Pflegepraxis, Pflegeprävention, Pflegeproblem, Pflegeprodukt, Pflegeprozess, Pflegerat, Pflegerecht, Pflegeregress, Pflegesache, Pflegesachleistung, Pflegesachverständiger, Pflegesatz, Pflegeschwerpunkt, Pflegeschwester, Pflegeseife, Pflegeserie, Pflegeservice, Pflegesohn, Pflegesprache, Pflegespray, Pflegespülung, Pflegestand, Pflegestärkung, Pflegestelle, Pflegestift, Pflegestrategie, Pflegestufe, Pflegesystem, Pflegetag, Pflegetagebuch, Pflegetasche, Pflegetätigkeit, Pflegeteilzeit, Pflegetelefon, Pflegethema, Pflegetheorie, Pflegetier, Pflegetochter, Pflegetuch, Pflegeunterbringung, Pflegeurlaub, Pflegevater (Pflegepapa), Pflegeverein, Pflegeverhältnis, Pflegevermittler, Pflegevermittlerin, Pflegevermittlung, Pflegeversicherung, Pflegevertrag, Pflegewissenschaft, Pflegezahlung, Pflegezeit, Pflegezentrum, Pflegeziel, Pflegezimmer
Produkte: Sonnenpflege, Wachspflege

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Pflege
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pflege
[1] canoo.net „Pflege
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPflege
[1, 2] The Free Dictionary „Pflege
[1, 2] Duden online „Pflege