gewiss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutung 2 hat keine Belege, dafür sollten die Bedeutungen "sicher" und "bekannt, aber nicht zu nennen getrennt werden

gewiss (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Modaladverb[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gewiss gewisser am gewissesten
Alle weiteren Formen: gewiss (Deklination)

Veraltete Schreibweisen:

gewiß

Worttrennung:

ge·wiss, Komparativ: ge·wis·ser, Superlativ: am ge·wis·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈvɪs], Komparativ: [ɡəˈvɪsɐ], Superlativ: [ɡəˈvɪsəstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gewiss (Bairisch) (Info) Lautsprecherbild gewiss (Info), Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -ɪs

Bedeutungen:

[1] adjektivisch: sicher; bekannt, aber nicht zu nennen; bestimmt
[2] adjektivisch: in einem Bereich der sicheren, aber klein ausfallenden Abschätzung, in bestimmtem, aber klein ausfallenden Maße vorhersehbar, vorhersagbar sein
[3] adjektivisch: gering, ein wenig
[4] adverbial: bestimmt, unbedingt, mit Sicherheit

Synonyme:

[4] zweifellos, sicherlich

Beispiele:

[1] Eine gewisse Frau hat dir einen Blick zugeworfen.
[2] Jede Flugreise birgt ein gewisses Risiko in sich.
[3] Gewisse Anstrengungen sind schon nötig.
[4] „Waren sie schon mal in Berlin?“ „Ja gewiss.

Wortbildungen:

Gewissheit, ungewiss, vergewissern, gewisslich

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gewiß
[*] canoo.net „gewiss
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongewiss
[1, 4] The Free Dictionary „gewiss