bekannt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

bekannt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
bekannt bekannter am bekanntesten
Alle weiteren Formen: bekannt (Deklination)

Worttrennung:

be·kannt, Komparativ: be·kann·ter, Superlativ: am be·kann·tes·ten

Aussprache:

IPA: [bəˈkant], Komparativ: [bəˈkantɐ], Superlativ: [bəˈkantəstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild bekannt (österreichisch) (Info)
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] von vielen gekannt, im Allgemeinwissen vorhanden
[a] von vielen gekannt und angesehen, beliebt
[b] etwas wird bekannt: viele hören davon; es wird für die Öffentlichkeit sichtbar
[2] man weiß es, man kennt es, im Gedächtnis vorhanden
[2a] mit jm. bekannt sein (von Personen): man hat sich kennengelernt

Herkunft:

bekennen

Sinnverwandte Wörter:

[1a] berühmt
[1b] ruchbar, notorisch

Gegenwörter:

[1, 2] unbekannt

Unterbegriffe:

[1] allbekannt

Beispiele:

[1] Der Klimawandel ist mittlerweile eine bekannte Tatsache geworden.
[1a] Ihre Lieder sind weltweit bekannt.
[1b] Der Tod Michael Jacksons ist über das Internet schnell bekannt geworden.
[2] Diese Tatsache ist mir bekannt.
[2a] Ich bin mit ihm seit der Schulzeit bekannt.

Charakteristische Wortkombinationen:

bekannt geben, bekannt sein

Wortbildungen:

[1, 2] allbekannt, Bekanntheit, Bekanntschaft
[2a] Bekannter

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–1b] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „bekannt
[1–1b] canoo.net „bekannt
[1–1b] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbekannt

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

be·kannt

Aussprache:

IPA: [bəˈkant]
Hörbeispiele: —
Reime: -ant

Grammatische Merkmale:


bekannt ist eine flektierte Form von bekennen.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag bekennen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter:

benannt, gekannt, pikant