vorhanden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vorhanden (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
vorhanden
Alle weiteren Formen: Flexion:vorhanden

Worttrennung:

vor·han·den, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [foːɐ̯ˈhandn̩], [foːɐ̯ˈhandən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vorhanden (Info)
Reime: -andn̩

Bedeutungen:

[1] auf den Zustand der Anwesenheit, Präsenz bezogen (bei Personen: anwesend)

Abkürzungen:

vorh.

Herkunft:

von wörtlich: vor der Hand sein

Synonyme:

[1] anwesend, präsent, da sein, zur Hand sein, greifbar, sichtbar, existent

Gegenwörter:

[1] abwesend, abhandengekommen sein, nicht präsent, weg sein, nicht zur Hand sein, unsichtbar; verlegt, verloren, vermisst, vernichtet, verbracht, verbrannt, verfault, zerstört

Beispiele:

[1] Der gesuchte Schlüssel ist wieder vorhanden.
[1] Mit den vorhandenen Werkzeugen kommen wir nicht weit.
[1] „Ursache für die hohe Waldbrandgefahr im Norden sind die dort vorhandenen Kiefernwälder auf Sandböden.“[1]

Wortbildungen:

Vorhandensein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „vorhanden
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vorhanden
[1] canoonet „vorhanden
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalvorhanden
[1] The Free Dictionary „vorhanden
[1] Duden online „vorhanden
[1] wissen.de – Wörterbuch „vorhanden

Quellen:

  1. Frank Thümmler: So funktioniert die Überwachung der Lausitzer Wälder. In: Sächsische Zeitung Online. 3. Januar 2013, abgerufen am 9. Januar 2013.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verhandeln, Vorhaben