Pflegemutter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pflegemutter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Pflegemutter die Pflegemütter
Genitiv der Pflegemutter der Pflegemütter
Dativ der Pflegemutter den Pflegemüttern
Akkusativ die Pflegemutter die Pflegemütter

Worttrennung:

Pfle·ge·mut·ter, Plural: Pfle·ge·müt·ter

Aussprache:

IPA: [ˈp͡fleːɡəˌmʊtɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pflegemutter (Info)

Bedeutungen:

[1] Frau, die die Fürsorge über jemanden übernommen hat

Herkunft:

Determinativkompositum aus Pflege und Mutter

Synonyme:

[1] veraltet: Nährmutter

Sinnverwandte Wörter:

[1] Amme, Ziehmutter

Männliche Wortformen:

[1] Pflegevater

Oberbegriffe:

[1] Pflegeeltern

Beispiele:

[1] „Christel, die eigentlich mit der Heirat den Schlägen der Pflegemutter entfliehen wollte, ist vom Regen in die Traufe gekommen.“[1]
[1] „Selbst bestieg sie, so früh es ihr möglich war, die Sänfte, um Frau Mondtraut einen Besuch abzustatten und sie zu bitten, an ihr die Rolle einer Pflegemutter zu übernehmen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Pflegemutter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pflegemutter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPflegemutter
[*] The Free Dictionary „Pflegemutter
[1] Duden online „Pflegemutter

Quellen:

  1. Sonya Winterberg: Wir sind die Wolfskinder. Verlassen in Ostpreußen. Piper, München/Zürich 2014, ISBN 978-3-492-30264-7, Seite 162.
  2. Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Band 2, Ullstein, Berlin/Frankfurt am Main 1987 (übersetzt von Otto und Artur Kibat), ISBN 3-549-06673-2, Seite 247. Chinesisches Original 1755.