klappen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

klappen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich klappe
du klappst
er, sie, es klappt
Präteritum ich klappte
Konjunktiv II ich klappte
Imperativ Singular klappe!
Plural klappt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geklappt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:klappen
[1] Einen Klappspaten kann man auf- und zuklappen
[1] Eine Klappbox muss vor dem Benutzen aufgeklappt werden.
[1] Diese Flügel wurden eingeklappt.

Worttrennung:

klap·pen, Präteritum: klapp·te, Partizip II: ge·klappt

Aussprache:

IPA: [ˈklapn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild klappen (Info), Lautsprecherbild klappen (Info), Lautsprecherbild klappen (Info), Lautsprecherbild klappen (Österreich) (Info)
Reime: -apn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: ein Teil von etwas in eine bestimmte Richtung oder Stellung wenden, biegen
[2] intransitiv, umgangssprachlich: bei etwas Erfolg haben; etwas gelingt, funktioniert
[3] intransitiv: ein leichtes, dumpfes Geräusch auslösen

Herkunft:

mittelhochdeutsch für lautmalerisch (onomatopoetisch) klaffen (klapfen): „schallen, pochen, klatschen“ (vergleiche klappern, interj. klapp!), daraus [1] „schlagen“; auch synonym zu passenklingen“ (vergleiche die Passe im Brauchtum), und daraus [2] „richtig zusammenklingen, stimmig sein“ (Grimm, 1854)

Synonyme:

[2] funktionieren, gelingen, geraten, glücken

Beispiele:

[1] Nicht ziehen oder schieben, du musst klappen, am besten direkt nach oben klappen.
[1] „Irene saß auf dem Beifahrersitz. Sie hatte die Lehne nach hinten geklappt und versuchte, ein bisschen zu schlafen.“[1]
[2] Es klappte auf Anhieb.
[2] Glaub mir, es wird schon alles klappen.
[2] „‚Ich dachte, dass ich die Partie einfach gewinnen würde‘, grummelte [Schachweltmeister Magnus] Carlsen nach der Partie, ‚aber irgendwie hat es nicht geklappt.‘“[2]
[2] „Auch für Lluis hat es geklappt. In Spanien als Kameramann ohne Job, dreht er nun in Rio wieder Filme für einen Privatsender.“[3]
[2] „Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Zwei Tage nach dem abgebrochenen Versuch, die Internationale Raumstation ISS durch ein aufblasbares Modul zu erweitern, ist der NASA das Experiment doch noch gelungen.“[4]
[3] „Eine Tür klappte. Der Wind pfiff durch die Ritzen. Dann öffnete sich die Tür zum Nachbarraum.“[5]
[3] „Ein Fenster klappt in einem der Türme. Ein unwirkliches Geräusch in dieser Gespensterlandschaft.“[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] besser klappen, einwandfrei klappen, gut klappen, (gar) nicht klappen, schlecht klappen, etwas müßte theoretisch klappen, wunderbar klappen (Lautsprecherbild Audio (Info))

Wortbildungen:

Adjektive: klappbar
Interjektion: klapp
Substantive: Klappe, Klappbett, Klappcouch, Klappfahrrad, Klapphandy, Klapphocker, Klappmesser, Klappsessel, Klappsofa, Klappstuhl, Klapptisch, Klaps
Verben: abklappen, aufklappen, auseinanderklappen, ausklappen, einklappen, herunterklappen, hochklappen, klappern, runterklappen, umklappen, verklappen, vorklappen, wegklappen, zuklappen, zurückklappen, zusammenklappen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „klappen
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „klappen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „klappen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalklappen
[1, 2] The Free Dictionary „klappen
[1–3] Duden online „klappen
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „klappen

Quellen:

  1. Günter Neuwirth: Fichtes Telefon. Gmeiner-Verlag, 2016, ISBN 978-3-7349-9438-8, Seite 47 (Zitiert nach Google Books)
  2. Holger Hank: Sport - Schachweltmeister Carlsen kann Karjakins Festung nicht stürmen. Schach-Thriller in New York: Bei der WM haben Magnus Carlsen und Sergei Karjakin den Schachfans ein weiteres stundenlanges Spektakel geboten. Am Ende gelang es Karjakin wieder, sich in ein Remis zu retten. In: Deutsche Welle. 16. November 2016 (URL, abgerufen am 6. Dezember 2016).
  3. Michael Stocks: Global 3000 - Brasilien: Neuanfang am Zuckerhut - junge Spanier wandern aus. Nach zwei Jahren Rezession in ihrem Land fliehen immer mehr junge Spanier vor der Krise und wandern aus, etwa nach Lateinamerika. Mehr als 17 000 Südeuropäer waren es im vergangenen Jahr. Auch Marco und Lluis, zwei Spanier aus Barcelona und Granada, die sich in Rio kennengelernt und in der Favela ein neues Zuhause gefunden haben. In: Deutsche Welle. 2. Dezember 2013 (URL, abgerufen am 6. Dezember 2016).
  4. Aktuell Welt - Astronauten entfalten aufblasbares ISS-Wohnmodul. In: Deutsche Welle. 28. Mai 2016 (URL, abgerufen am Dezember 2016).
  5. Dan Shocker: Dan Shocker's LARRY BRENT 25. XinXii, 2018, ISBN 978-3-9628213-7-1, Seite 18 (Zitiert nach Google Books)
  6. Ludwig Schumann: Verletzte Landschaft. Ziethen, 2009, ISBN 978-3-938380-97-0, Seite 76 (Zitiert nach Google Books)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lappen