Klappmesser

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Klappmesser (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Klappmesser

die Klappmesser

Genitiv des Klappmessers

der Klappmesser

Dativ dem Klappmesser

den Klappmessern

Akkusativ das Klappmesser

die Klappmesser

Worttrennung:

Klapp·mes·ser, Plural: Klapp·mes·ser

Aussprache:

IPA: [ˈklapˌmɛsɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -apmɛsɐ

Bedeutungen:

[1] Messer, dessen Klinge man einklappen und ausklappen kann

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs klappen und dem Substantiv Messer

Synonyme:

[1] Schnappmesser

Gegenwörter:

[1] Taschenmesser

Oberbegriffe:

[1] Messer, Gerät

Beispiele:

[1] Ein Klappmesser kann man in die Tasche stecken, ohne sie zu beschädigen.
[1] „Er hielt Bobby ein Klappmesser vors Gesicht, so nah, dass Bobby fast die Kühle des Metalls auf seiner Haut spüren konnte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Klappmesser
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Klappmesser
[1] canoonet „Klappmesser
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKlappmesser

Quellen:

  1. David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek. Tropen, Stuttgart 2015 (übersetzt von Dorothee Merkel), ISBN 978-3-608-50148-3, Zitat Seite 180.