Klapphandy

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Klapphandy (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Klapphandy

die Klapphandys

Genitiv des Klapphandys

der Klapphandys

Dativ dem Klapphandy

den Klapphandys

Akkusativ das Klapphandy

die Klapphandys

[1] Klapphandy

Worttrennung:
Klapp·han·dy, Plural: Klapp·han·dys

Aussprache:
IPA: [ˈklapˌhɛndi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Mobiltelefon, bei dem das Display auf die Tastatur geklappt werden kann

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs klappen und dem Substantiv Handy

Oberbegriffe:
[1] Handy

Beispiele:
[1] „Der Vorläufer, das Klapphandy Emporia Connect, ist gerade bei der Berliner IFA vorgestellt worden.“[1]
[1] „So war das Motorola Startac 1996 das erste Klapphandy der Welt, das flache Razr ein zig Millionen Mal verkaufter Publikumsliebling und das Rokr das erste MP3-Handy, das sich mit Apples Segen von iTunes aus mit Musik betanken ließ.“[2]
[1] „Das weltweit erste Klapphandy bringt Motorola 1989 auf den Markt: das MicroTAC 9800X.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Klapphandy“, Seite 619.
[1] Wikipedia-Artikel „Klapphandy
[1] Duden online „Klapphandy
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Klapphandy
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKlapphandy

Quellen: