einwandfrei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einwandfrei (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
einwandfrei einwandfreier am einwandfreiesten
am einwandfreisten
Alle weiteren Formen: Flexion:einwandfrei

Worttrennung:

ein·wand·frei, Komparativ: ein·wand·frei·er, Superlativ: am ein·wand·frei·es·ten, am ein·wand·freis·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nvantˌfʁaɪ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einwandfrei (Info)

Bedeutungen:

[1] in tadellosem Zustand, ohne Fehler oder Mängel

Herkunft:

Kompositum aus dem SubstantivEinwand“ und dem Adjektiv „frei“ (oder der zugehörigen Endung „-frei“)

Synonyme:

[1] astrein, fehlerfrei, fehlerlos, makellos, tadellos

Sinnverwandte Wörter:

[1] beispielhaft, beispiellos, bestmöglich, exzellent, lupenrein, meisterhaft, mustergültig, optimal, perfekt, richtig, vollendet, vollkommen, wohlgeordnet

Gegenwörter:

[1] fehlerhaft, mangelhaft, suboptimal, unvollendet, unvollkommen

Beispiele:

[1] Der Computer hat einwandfrei funktioniert.
[1] „Die Übertragung des englischen Originals gestaltete sich in mancher Hinsicht schwierig, weil verschiedene grundlegende Begriffe der Kommunikationslehre keine semantisch einwandfreien deutschen Entsprechungen haben.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einwandfreier Zustand, einwandfrei funktionieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einwandfrei
[1] canoo.net „einwandfrei
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoneinwandfrei
[1] The Free Dictionary „einwandfrei
[1] Duden online „einwandfrei

Quellen:

  1. Paul Watzlawick u.a.: Menschliche Kommunikation. Formen, Störungen, Paradoxien. 12., unveränderte Auflage. Huber Verlag, Bern 2011, ISBN 978-3-456-84970-6, Seite 19.